Trampolin mit Netz Test 2015

Trampolin mit Netz

Stärken Sie Ihre Muskulatur, Koordinationsfähigkeit und Ihre Konzentration mithilfe von Trampolinen und bieten Ihren Kindern zugleich Action, Spaß und Bewegung im eigenen Garten. Beachten Sie beim Kauf der Trampoline einige wichtige Kriterien, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Bodenständigkeit über die maximale Lebensdauer hinweg nutzen zu können. Erwerben Sie ein hochwertiges Trampolin mit Netz, profitiert die ganze Familie davon. Wir stellen im Folgenden einige wichtige Kriterien zusammen, die ein hochwertiges und vor allen Dingen sicheres Trampolin ausmachen.

Trampolin Aerobic für Groß und Klein

Aerobic gilt als eine der dynamischen und schwungvollen Sportarten, die am Boden ausgeführt werden. Der aktuelle Trend, diese Sportart auf das Trampolin zu verlagern, intensiviert vor allem den Faktor Action und Spaß. Im Hinblick auf das Ausdauertraining belegt das Trampolin eindeutig einen der Spitzenplätze.

Eine amerikanische Studie aus den achtziger Jahren fand bereits heraus, dass Trampolinspringen im Vergleich zum Joggen oder Walken die Konditionen um ein Vielfaches schneller und effektiver aufbaut. Sie verbrennen nicht nur jede Menge Kalorien, sondern können mithilfe eines Trampolins leichter überflüssige Pfunde verlieren. Das stetige Springen über mehrere Minuten fördert die Rumpfmuskulatur und die körperliche Balance; und das Beste: Es macht Spaß! Haben Sie Zuhause nur wenig Platz für die Stellfläche, entscheiden Sie sich für eine Miniatur-Ausführung.

Amazon Image

Entfernen Sie störende Gefahrenquellen

Eine der maßgeblichen Gefahrenquellen beim Trampolinspringen kommt den Stürzen zu. Verlieren Sie in einem unkonzentrierten Moment die Balance, so finden Sie sich schnell neben dem Trampolin wieder. Diese Gefahr erhöht sich nochmals im Hinblick auf Ihre Kinder. In diesem Zusammenhang empfehlen sich Trampoline mit Netz. Es handelt sich hierbei um Sportgeräte, die über ein zusätzliches Schutznetz ein Herabstürzen vom Trampolin verhindern.

Kompakte und sichere Bauweise

Beim Kauf eines Trampolins mit Netz gilt es, auf eine kompakte und sichere Bauweise sowie auf eine unkomplizierte Installation zu achten.

  • Welche Belastungsgrenze sind für das Trampolin ausgewiesen?
  • Welche Gewichtsgrenzen schreibt der Hersteller vor?
  • Wie viele Personen können gleichzeitig auf ein Trampolin steigen?
  • Beachten Sie auf jeden Fall die Herstellerhinweise. Nur dann greift im Schadensfall das rechtsgültige Gewährleistungsrecht.
Amazon Image

Trampolin als Spiel- und Sportgeräte einsetzen

Mit dem Kauf eines Trampolins greifen ähnliche Kriterien wie bei der Anschaffung anderer Sportgeräte und Outdoor Spielgeräte. Es ergeben sich hinsichtlich des Aufbaus und der Qualität sowie in Bezug auf die Verarbeitung entscheidende Qualitätsunterschiede. Werfen Sie einen prüfenden Blick auf den Rahmen, das Grundgerüst und den Stahlrahmen, die einzelnen Steckverbindungen und die Stabilität im Aufbau und im Stand, gerade wenn Erwachsene das Trampolin nutzen.

Wird ein Trampolin auch außerhalb des Hauses aufgestellt, sollte der Rahmen innen wie außen verzinkt sein. Diese Ausstattung macht das Gerüst des Trampolins witterungsbeständig, sodass dieses Sportgerät über das ganze Jahr im Freien verbleiben kann. Gerade hochwertige Geräte weisen eine Lebensdauer von über zehn Jahren aus.

Kriterien beim Kauf eines Trampolins in der Übersicht

Mit einem Blick auf das Sprungtuch, fällt vor allen Dingen eine Markierung im Mittelpunkt auf. Nutzen Sie diese als Orientierung. Der Großteil der Sprungtücher besteht aus Polypropolen. Das Material ist reißfest und weißt wiederum eine zuverlässige UV-Beständigkeit auf. Ein weiteres Sicherheitskriterium kommt den Aufnahmeösen zu, in denen die Federung des Trampolins Halt findet.

Merkmale hochwertiger Trampoline mit Netz

Hochwertige Geräte besitzen eine feste Umrandung und Ringe aus rostfreiem Material. Ein Höchstmaß an Qualität und Stabilität garantieren vor allen Dingen V-Ringe. Um ein Durchrutschen im Randbereich zu vermeiden, kombinieren einige Hersteller Ihre Trampoline mit einer zusätzlichen Randabdeckung. Überdies bilden Trampoline mit Netz ausreichenden Schutz für Groß und Klein. Lassen Sie Ihre Kleinen beim Springen auf dem Trampolin zu keinem Zeitpunkt aus den Augen, so können Sie die Gefahr unvorhergesehene Zwischenfälle und Unfälle auf ein Minimum herabsetzen. Die Netze, die um ein Trampolin angebracht werden, sollten ebenso reißfest und über zusätzliche Stützelemente gesichert werden.

Amazon Image

Fazit

Eines steht fest: Trampoline mit Netz schneiden im Hinblick auf die Sicherheit deutlich positiver ab. Die Gefahr an Stürzen und Unfällen wird auf ein Mindestmaß herabgesetzt. Statten Sie überdies Ihr Trampolin mit einer zusätzlichen Abdeckung im Bereich der Federn aus. Lassen Sie Kinder niemals unbeobachtet auf einem Outdoor Trampolin und setzen die Geräte auch für kurze Fitnessübungen am Nachmittag oder Vormittag ein.

http://www.ampel24.de/
http://www.trampolinmitnetz.com/
https://www.test.de/Gartentrampoline-Netze-regelmaessig-austauschen-4708402-0/

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net /Arne Trautmann

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*