Umstandskleidung im Frühjahr 2015

Umstandskleidung

War die Schwangerschaft vor einigen Jahren noch ein modisches Dilemma, bieten sich mittlerweile attraktive Möglichkeiten, den eigenen Baby-Bauch gekonnt in ein Frühjahrs-Outfit zu integrieren. In den Boutiquen, selbst in Großhandelsketten und spezialisierten Fachgeschäften hat es die Umstandsmode mittlerweile zu einem echten Verkaufsschlager geschafft. So bieten sich auch online vielseitige Möglichkeiten, um sich für diesen besonderen Abschnitt im Leben mit passenden Kleidungsstücken auszustatten.

Die aktuellen Modetrends der Umstandskleidung 2015

Der aktuelle Trend, den eigenen Babybauch nicht zu verstecken, sondern betont in Szene zu setzen, hat auch Auswirkungen auf die aktuelle Umstandskleidung. Figurbetont und klassisch geht es in dieses Frühjahr. Sie haben die Chance, mit einem passenden Outfit und angesagten Accessoires Ihre weiblichen Rundungen zu betonen. Im Hinblick auf die Kleidung spielen vor allen Dingen die Bequemlichkeit und angenehme Stoffe eine ausschlaggebende Rolle für die Auswahl. Ein enges Oberteil macht nur dann Sinn, wenn es bequem und leicht auf der Haut liegt. So stellen werdende Mütter den Wohlfühlfaktor vor Extravaganz und Eleganz.

Locker und leicht durch das Frühjahr 2015

Wie wäre es mit einem lässigen und zugleich klassischen Strickkleid in Kombination mit einer längeren Bluse. Dieses Outfit bietet einen hohen Tragekomfort, da es auf drückende und zwickende Nähte verzichtet. Es ist sinnvoll, sich so einzukleiden, dass Frau sich in ihrer Haut wohl fühlt. Der aktuelle Frühjahrstrend 2015: Zeigen Sie Ihren Babybauch und kleiden sich erfrischend modisch. Ob sportlich, klassisch gediegen, flippig und bunt: Die Modegeschäfte bieten derzeit eine reichhaltige Auswahl angesagter Spring Looks.

Amazon Image

Wählen Sie Ihre Lieblings-Umstandskleidung 2015

Umso erfreulicher ist es, dass gerade die bekannten Designer derzeit mit aktuellen Kollektionen rund um die Lieblings- Umstandsmode punkten. Die Auswahl geht über Oberteile, Jacken, Strickjacken, Jeans, Hosen sowie Kleider und Röcke bis hin zu Underwear und Loungewear.

Achtung beim Hosenkauf

Im Hinblick auf die Hosen empfehlen sich komfortable Stretch-Bündchen, die mit dem wachsenden Bauch mitgehen. Eine Hose sollte nicht unangenehme auf den Bauch aufliegen oder gar die wachsende Körperfülle einengen. Gerade die spezialisierten Jeans im Bereich der Umstandsbekleidung bieten einen erweiterten Bund und eine zusätzliche Stretch-Einlage. Kombinieren Sie nun eine lässige Denim mit einer leichten Bluse, einem Shirt und einer College Jacke, treffen Sie den modischen Nagel 2015 auf den Kopf.

Amazon Image

Angesagte Farbkombinationen und Muster

Die aktuellen Farben machen keinen Unterschied zwischen Umstandsmode und anderen Kollektionen. Wie in jedem Frühjahr punkten Sie vor allen Dingen mit erfrischenden Farbkombinationen, Pastell und leichten Nuancen. Setzen Sie die Farbe Ihrer Kleidung in ein direktes Verhältnis zur eigenen Hautfarbe und betonen Ihre persönlichen Vorteile. Damen mit einem dunkleren Hautton können gerade grelle Farben tragen, wohingegen diese Farbnuancen Damen mit einer hellen Hautfarbe recht schnell blass aussehen lassen.

Amazon Image

Was macht die perfekte Umstandskleidung aus?

Gerade weil es sich bei dem Babybauch und der zunehmenden Körperfülle nur um einen vorübergehenden Zustand handelt, orientieren sich Größe und Schnitt der Umstandskleidung an Ihrer natürlichen Figur. So bietet sich die Möglichkeit im Hinblick auf die Umstandskleidung, die einzelnen Kleidungsstücke mit den normalen Looks und Outfits zu kombinieren. Gerade die Flexibilität öffnet die Modebranche und lässt die Grenzen zwischen der Umstandsmode und den normalen Looks fließend erscheinen.

Die Schwangerschaft gehört zu einer Zeit, in der Frauen durch Ihre außergewöhnliche Ausstrahlung auffallen – da ist es an der Zeit, dies durch die passenden Umstandsoutfits nochmals zu unterstreichen. Einige der Lieblingskleider im Hinblick auf die Umstandsmode lassen sich im Handumdrehen in wenigen Schritten abändern und auch nach der Geburt tragen. Das optimale Kleidungsstück richtet sich nach dem Bedürfnis der werdenden Mütter und begleitet diese über den gesamten Prozess der Schwangerschaft und darüber hinaus.

Amazon Image

Fazit

Wie es der Name schon sagt, sollte die Mode zum jeweiligen Umstand passen und den veränderten Körperpartien gerecht werden. Ihr Wohlgefühl, angenehme Stoffe und Materialien bilden das Herzstück perfekt sitzender Umstandsmode, die Sie an einen besonderen Lebensabschnitt erinnert. Die Zeiten unförmiger Outfits und Schlabberlooks sind ein für alle Mal vorbei. Frauen von heute tragen ihren Babybauch stolz und setzen diesen in einem passenden Outfit gekonnt in Szene – vorausgesetzt die passenden Kleidungsstücke befinden sich im Kleiderschrank. Werfen Sie in diesem Zusammenhang auch einen Blick auf die Kleiderbörsen und auf den Second Hand Markt. Hier lässt sich der eine oder andere Euro gut machen.

http://schwangerschaft.erdbeerlounge.de/Umstandsmode-im-Wandel-der-Zeit_a284/site1-0

Bildquellen
Artikelbild:© panthermedia.net /Igor Mojzes

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*