Umstandsmode 2014 | Was liegt im Trend?

Mode fuer Schwangere

Mode fuer SchwangereWunderschöne Umstandsmode für den Winter in kuscheligen Fasern und traumhaften Farben lassen den Babybauch richtig zur Geltung kommen und sorgen bei der Mutter in Spe für Wohlbehagen. Grob gestrickte warme Wollpullover, Slimfit Jeans und dicke Strickjacken mit Zopfmuster sowie Figur betonte Tops sorgen für einen tollen Look und passend dazu die angemessenen Rundschals und Stulpen.

So sind werdende Mamas ein echter Blickfang; aber auch blickdichte Strumpfhosen in den angesagten Herbst-/Winterfarben und warme Steppjacken mit großem Kragen dürfen nicht fehlen.
[sws_yellow_box box_size=“630″] Die werdenden Mütter dürfen alles tragen, was ihnen gefällt und ihren Bauch präsentieren. Die Zeiten, in denen Schwangere ihren Bauch versteckten, sind schon lange vorbei. Heute dürfen sich die werdenden Mamas sogar einen Hauch sexy zeigen. Die Mode sorgt dafür, dass sich die zukünftigen Mütter ausgesprochen wohl fühlen und schick gestylt durch die Schwangerschaft gehen. Aber auch im Frühling und im Sommer zeigt sich die Mode von einer besonders schönen Seite. [/sws_yellow_box]

Mode für den Frühling und den Sommer

SchwangerschaftsmodeEnge Jeans wie die Slimfit sorgen für einen schicken Look und die tollen Shirts und Tops komplettieren das Bild. Seidene Schals in den schönsten Farben sorgen als Accessoire für ein feines Highlight. Enge Kleider, die den Babybauch richtig zur Geltung bringen und sich auch als Mini zeigen, sind absolut angesagt. Heute sehen die Mütter einfach zauberhaft aus und laufen nicht mehr in weiten Schlabbersachen herum. Die ganze Mode ist zwar bequem, aber sie betont die Schwangerschaft auf eine positive Weise. Stoffe, wie dünne und pflegeleichte Baumwolle, in schönen und pastelligen Farben, unterstreichen den jeweiligen Typ der werdenden Mama.

Aber auch an festliche Momente wurde in Sachen Umstandsmode gedacht. Schwarze Leggins mit Spitze und enge taillierte und kurze Kleider die sich auch in schwarz zeigen, sorgen für ein Highlight auf jedem Fest. Dazu Sandaletten im High Heels Look und mit Nieten, sorgen für die gewisse Raffinesse und einen sexy Look. So sehen werdende Mamas einfach toll aus und werden immer für einen Blickfang sorgen. Für die Bequemlichkeit ist aber auch gesorgt und die zeigt sich in Leggins und schönen, dünnen Pullovern oder Longshirts, die mit Ballerinas oder Sneakers richtig toll aussehen und im Frühling für einen angenehmen Look sorgen.

Die Mode ist so vielfältig und bietet viele Möglichkeiten an Kombinationen, wie man die unterschiedlichen Styles miteinander verbinden kann. Besonders gut betont wird der Babybauch von den schicken Ringelshirts, die sich auch in unterschiedlichen Farben anbieten. Mit dieser Mode wird man jeden Tag anders aussehen und für eine ganz besondere Ausstrahlung sorgen. Diese Outfits werden dafür sorgen, dass die Mamas immer im Mittelpunkt stehen. Tunikas, die mit Leggins getragen werden und mit flachen Riemchen Sandaletten in den bunten Farben und vielen Applikationen ausgestattet sind, sorgen ebenso für einen Hingucker. Das ist Mode, die Spaß macht und für viel Abwechslung sorgt.

Wenn es einmal etwas kühler ist

Schwanger und sexy[sws_blue_box box_size=“630″] Mit einem schicken Blazer in den schönen Frühjahrs- und Sommerfarben, ist man auch am Abend, wenn es einmal etwas kühler ist, sehr angemessen gekleidet. Das sind Outfits, auf die keine Schwangere verzichten sollte. Einen Vorteil bieten diese Styles ebenfalls, auch wenn die Babybauchzeit vorbei ist, kann diese Mode noch getragen werden. Die Shirts und Pullis wie auch die anderen Sachen bieten sich geradezu an. Shirts mit einer längeren Knopfleiste eignen sich ausgezeichnet für die Stillzeit und auch Blusen bieten sich dafür an. [/sws_blue_box]

Das Preis-Leistungs-Verhältnis für diese Umstandsmode bietet es an, dass man sich für die lange Zeit der Schwangerschaft und auch für jede Jahreszeit optimal eindecken kann. So bietet der Kleiderschrank eine Menge Abwechslung. Denn auch mit Babybauch möchte man nicht jeden Tag das Gleiche tragen. Strickjacken für einen kühlen Frühlings- oder Sommerabend bieten einen angenehmen Komfort und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Auch Jacken und Westen sind nach dem Ende der Schwangerschaft noch gut zu tragen. So braucht sich keine Mama von einem liebgewordenen Outfit wirklich zu trennen, sondern trägt es weiter. Das ist der Vorteil der modernen Mode.

Viele namenhafte Designer und Hersteller sorgen dafür, dass die werdenden Mamas immer Top Aktuell gekleidet sind und sich wohl fühlen können. Viele Labels sorgen immer wieder mit ihrer hochwertigen Qualität für die schönsten Outfits. Die Mode schenkt jeder Schwangeren eine unglaubliche Ausstrahlung und sogar einen Hauch Sexappeal. Diese Garderobe ist zu jeder Gelegenheit zu tragen.

Fazit

[sws_green_box box_size=“630″] Die Umstandsmode, welche heute getragen wird, macht werdende Mütter nicht nur schön, sondern lässt sie wirklich toll aussehen. Dadurch, dass Bauch zeigen kein Tabu ist und heutzutage nicht versteckt wird, wird auch deutlich mehr aktuelle Umstandsmode gekauft. Der Trend ist klar: einfach sportlich und jugendlich wirken, trotz Schwangerschaft. Vorbei ist es mit tristen Farben, den Hängerchen und typischen Umstandshosen. [/sws_green_box]

Diese Dinge wurden nach der Schwangerschaft abgegeben, im Gegensatz zu der Mode von heute, die noch weiter getragen wird. Sie ist einfach so schick, dass man sich nicht von ihr trennen kann, ob Frühling, Sommer, Herbst oder auch Winter. Es sieht einfach für jede Jahreszeit sehr attraktiv aus und die Preise sind so bezeichnend, dass man sich gleich mehr davon leisten kann. Etwas, was vor einigen Jahren ebenfalls nicht der Fall war. Schwanger sein ist heute viel schöner als früher, vor allem was die Mode anbelangt. Diese Outfits sind ein „Must have“ für jede werdende Mama.

Umstandsmode: Schick mit Bauch

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Dmitriy Shironosov
Mitte-Links: ©panthermedia.net Richard Semik
Unten-Mitte: ©panthermedia.net Dmitriy Shironosov

Umstandsmode 2014 | Was liegt im Trend?
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*