Verreisen mit dem Baby – Welche Verkehrsmittel für Familien mit Kleinkindern geeignet sind

Reise Baby Urlaub | © panthermedia.net /Jozef Polc Reise Baby Urlaub | © panthermedia.net/Jozef Polc

Für die meisten Paare ist das Glück erst komplett, wenn sie ihr Baby in den Armen halten. Der Wunsch Eltern zu werden ist für viele von uns riesengroß und setzt unserer Beziehung die buchstäbliche Krone auf. Hält man dann seinen kleinen Sonnenschein in den Händen und schaut in die strahlenden kleinen Kulleraugen, bleibt die Welt stehen und man scheint erst jetzt zu wissen was Liebe wirklich bedeutet. Natürlich bringt ein Kind neben diesen einzigartigen Gefühlen auch unglaublich viele Änderungen und neue Aufgaben mit in unseren Alltag und sorgt dafür, dass dieser sich oft um 180 Grad dreht. Vor allem merkt man das, wenn man nach der Geburt des ersten Kindes beginnt einen Urlaub zu planen.

Der erste Urlaub mit Baby – wie immer oder anders?

-Anzeige-

Klar ist: der erste gemeinsame Urlaub mit einem Baby oder auch Kleinkind scheint für viele Mamas und Papas eine große Aufgabe zu sein, die viel Koordinationstalent bedarf. Ohne Frage, und da werden bestimmt die meisten alten Hasen unter den Eltern zustimmen, ist das auch so. Niemand fährt mit einem Baby einfach dahin wo es ihm gefällt und macht dort sein Ding. Einer erfolgreichen reise geht eine gute Planung voraus, die es erstmal zu schaffen gilt. Neben dem Reiseziel und der kindgerechten Unterkunft stellen sich die meisten frischgebackenen Eltern wohl ein und die selbe Frage: Auto, Zug oder doch lieber Flugzeug? Wir haben euch hilfreiche Tipps und Erfahrungen anderen Mamas und Papas zu diesem Thema zusammengetragen und hoffen, dass diese euch bei eurer Urlaubsplanung so gut wie möglich unterstützen.

Das richtige Verkehrsmittel für die Reise mit Baby

Drei Fortbewegungsmittel gehören für uns zu den absoluten Klassikern unter den Reiseverkehrsmitteln: Flugzeug, Bahn und das eigene Auto. Was für uns gegen die jeweiligen drei spricht findet ihr im folgenden Beitrag:

Baby reist mit dem Flugzeug

Flugzeug Baby Reise | © panthermedia.net /Nick_Thompson

Flugzeug Baby Reise | © panthermedia.net /Nick_Thompson

Mit dem Flugzeug erreichen wir mittlerweile eigentlich jedes Ziel auf der Welt in wenigen Stunden. Die Passagierflugzeuge gehören nebenbei auch zu den sichersten Verkehrsmitteln und die Reise selbst läuft für uns ohne großen Aufwand uns Stress ab. In den meisten Fällen können die kleinen Fluggäste dann in aller Ruhe auf dem Schoß der Eltern mitfliegen, doch auch das und die Flugpreise für Babys und Kleinkinder sind von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich, denn die Flugpreise für Kinder unterscheiden sich je nach Fluggesellschaft in Abhängigkeit des Alters sehr. Eine gute Übersicht dazu findet man hier: https://www.werweiss.de/frage/ab-wann-muessen-kinder-im-flugzeug-bezahlen

Eindeutige Pluspunkte hat ein Flug für junge Eltern auch darin, dass sie sich voll und ganz auf ihre Kleinsten konzentrieren und auch mal die Augen zu machen können, wenn ihnen danach ist. Natürlich ist ein langstreckenflug bei der ersten Reise nicht unbedingt die beste Wahl, doch auch hier haben Eltern positive Erfahrungen gemacht.

Baby auf Reisen mit der Bahn

Baby Bahn Reise | © panthermedia.net /olesiabilkei

Baby Bahn Reise | © panthermedia.net /olesiabilkei

Neben dem Flugzeug kann auch die Fahrt mit der Bahn ein tolles Erlebnis für Eltern mit Baby oder Kleinkindern sein. Auch mit diesem Verkehrsmittel kommen wir so gut wie überall in ganz Deutschland und auch außerhalb der Grenzen hin. Trotzdem sollte man bedenken, dass eine Zugfahrt meist wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt und auch das mehrfache Umsteigen mit Baby und alle seinem Zubehör wie Kinderwagen und Co. nicht unbedingt so einfach ist. Für Kurzstrecken oder Ziele innerhalb Deutschlands lohnt sich die Bahnfahrt auf jeden Fall.

Baby reist mit dem Auto

Und auch wenn Zug und Flugzeug sehr kinder- und familienfreundlich sind, nutzen die meisten jungen Familien immer noch ihr eigenes Auto um in den Urlaub zu fahren. Da die meisten Ziele für den ersten Urlaub mit Baby oft nicht so weit entfernt sind, lohnt sich diese Entscheidung auch in den meisten Fällen. Mit dem eigenen PKW sind wir flexibel was die Abfahrt betrifft und können uns so an die Bedürfnisse unserer Kleinsten anpassen. Der Kofferraum wird mit Tetris-Technik bestückt, so dass alles greifbar ist.

Fazit zur ersten Reise mit dem Baby

Ab in den Urlaub! | © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Ab in den Urlaub! | © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Egal für welches Verkehrsmittel ihr euch für eure erste gemeinsame Reise mit einem Baby oder Kleinkind entscheidet: eure Wahl solltet ihr passend zum Reiseziel heraussuchen. Natürlich müsst ihr eure eigenen Erfahrungen machen, doch eins steht fest: der erste Urlaub mit Baby wird ohnehin ein absolutes Abenteuer.


Ab in den Urlaub – Hotel oder doch lieber Ferienhaus mit dem Kleinkind?


Verreisen mit dem Baby – Welche Verkehrsmittel für Familien mit Kleinkindern geeignet sind
5 (100%) 1 vote

Über Simon Schröder (294 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*