Verreisen über die Osterferien – Die schönsten Reiseziele im April

Ab in den Osterurlaub | © panthermedia.net /shalamov Ab in den Osterurlaub | © panthermedia.net /shalamov

Bald ist es wieder soweit: Die Osterferien stehen vor der Tür und für viele deutsche Familien heißt es dann auch, dass ein Urlaub ansteht. Viele Reiseziele können dabei auch noch wenige Tage oder Wochen vor den Ferien gebucht werden, ohne dass dabei schon der Großteil der Hotels ausgebucht wäre. Einige davon liegend im Herzen der Bundesrepublik, andere auch im Ausland. Im folgenden finden sich die fünf schönsten Orte zum verreisen für das diesjährige Ostern.

Fünf Reiseziele in Deutschland und ganz Europa

Dem Winter Ade sagen auf Usedom

Usedom ist nach Rügen Deutschlands zweitgrößte Insel und vor allem für seine langen Sandstrände bekannt. Während es zum Schwimmen im Meer in den Osterferien wohl noch zu kalt ist, warten auf der Insel noch etliche weitere Attraktionen. Im Ostseebad Zinnowitz warten eine kilometerlange Uferpromenade und eine sehr lohnenswerte Einkaufsstraße.

Am Fuße der Alpen

Die perfekte Kombination aus Bergen und Stadt bietet das schwäbische Memmingen. Bisweilen auch als „Tor zum Allgäu“ bezeichnet befinden sich die Alpen hier bereits in Sichtweite und können für Wandertouren genutzt werden. Wer sich dafür entscheidet, nach Memmingen zu verreisen, den erwartet auch eine der schönsten Altstädte des Freistaates Bayern.

Beste Wetteraussichten auf Rhodos

Bei der Erwähnung des Namen Rhodos denken die meisten Menschen nach wie vor an das antike Welterbe des Koloss von Rhodos. Tatsächlich hat die kleine griechische Insel jedoch noch weit mehr zu bieten. Darunter einige der wohl schönsten Küstenabschnitte Griechenlands. Da die Temperaturen in der Ägäis bereits ab März stark steigen, eignet sich ein Urlaub in Rhodos perfekt für sonnige Tage am Meer.

Der äußerste Westen Europas

Die irische Stadt Galway ist nach wie vor einer der Geheimtipps für Urlaub im Westen Europas. Die Nähe zum Atlantik und damit zum Golfstrom sorgt dafür, dass das Klima hier bereits ab März äußerst angenehm. Zudem bietet das Umland der Stadt zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Familien mit Kindern: Unter anderem können Rad-, Kletter- und Wandertouren gemacht werden. Durch die Meeresnähe gibt es ein reichhaltiges Angebot an Fischspezialitäten.

Unvergessliche Tage in der Ewigen Stadt

Kaum eine Stadt eignet sich so gut für den Urlaub in den Osterferien wie Rom. Während es in der Ewigen Stadt im Sommer mit fast 40 Grad oft etwas zu heiß für langwierige Erkundungstouren ist, erwartet den Besucher in den Osterferien ein fast perfektes Klima. Da zudem nicht allzu viele Menschen in dieser Zeit verreisen, ist die Stadt längst nicht so überlaufen wie im Juni, Juli oder August. Kinder können sich unter anderem im Kolosseum in die Zeit der Römer zurückversetzen.

Fazit zu Reisezielen in den Osteferien

Ab in die Ferien | © panthermedia.net / Barbara Neveu

Ab in die Ferien | © panthermedia.net / Barbara Neveu

Wer die Osterferien für einen kurzfristigen Urlaub nutzen möchte, hat dafür verschiedene Optionen zur Auswahl. Deutsche Urlaubsorte wie die Insel Usedom oder das süddeutsche Memmingen beeindrucken vor allem aus landschaftlicher Sicht und sind für den kleinen Geldbeutel eine tolle Wahl zu dieser Jahreszeit.

Etwas wärmer ist im April dann schon auf Rhodos oder in der Ewigen Stadt Rom. Letztere dürfte vor allem bei Kindern die Fantasie wecken, denn immerhin herrschten dort vor knapp 2000 Jahren noch die aus den Asterix-Heftchen bekannten Römer.

Da in den Osterferien deutlich weniger Menschen verreisen als im Sommer, sind sowohl die Strände von Rhodos als auch die zahllosen Attraktionen der Ewigen Stadt längst nicht so überlaufen.

Noch ein echter Geheimtipp ist die westirische Stadt Galway. Der Golfstrom sorgt hier das ganze Jahr über für angenehme Temperaturen und in vielen der Fischrestaurants werden traditionelle Gerichte aus Fisch des benachbarten Atlantik angeboten.

Fans von irischer Pop-Musik liegen mit Galway ebenfalls goldrichtig. In den Pubs und Gaststätten treten regelmäßig Künstler aus der Region auf und hoffen darauf, eines Tages entdeckt und danach groß rausgebracht zu werden. Letztendlich ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, wo der Urlaub in den Osterferien schließlich verbracht werden soll.

Verreisen über die Osterferien – Die schönsten Reiseziele im April
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (287 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*