Was ist ein Wirtschaftsplan?

Der Wirtschaftsplan ist der Haushaltsplan einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Dieser hat hauptsächlich den Zweck, die Kosten, Einnahmen und die Ausgaben aufzuführen.

Enthaltene Kosten sind unter anderem die für Müll, Heizung, Wasser und für die Verwaltung. Darüberhinaus sind die Einnahmen und Ausgaben explizit auszuweisen. Immerhin werden auf dieser Grundlage des Wirtschaftsplans die Zahlungen ( auch Hausgeld genannt ) für die Eigentümer festgesetzt. In der Regel wird der Wirtschaftsplan jährlich ausgestellt und kann für die Beantragung von Kinderzuschlag wichtig sein.

Liebe Grüße

Simon

Was ist ein Wirtschaftsplan?
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1004 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*