Weihnachten bei Familie Heins | Telekom wünscht mit MagentaEins ein schönes Weihnachtsfest!

Gesponserter Artikel

Die Weihnachtszeit ist in vielen Familien der schönste Moment, an dem der Alltag vor der Tür bleibt und Verbundenheit, Liebe und gemeinsame Nähe zusammenkommen. Die aktuelle Kampagne der Telekom versorgt uns jetzt ganz aktuell mit einer neuen tollen Folge der Familie Heins. Wie diese Familie Weihnachten feiert und was MagentaEINS dabei verwehrt bleibt, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

MagentaEINS – einfach mal abschalten!

[oma-heins-dropcap]E[/dropcap]in glänzender und funkelnder Weihnachtsbaum, an dem rote, goldene und silberne Kugeln sich im Kerzenlicht sonnen, ein würziger Duft aus der Küche, der bis in das Wohnzimmer reicht, ein heiteres Lachen, die ersten Takte von „Oh Du fröhliche …“; so oder so ähnlich begehen viele die Weihnachtsfeiertage und den Heiligen Abend im Kreise der Familie.

Wie verbringen Sie den Heiligen Abend?

Wenn am 24. Dezember die Lichter in den Stuben angehen, ist Gemeinsamkeit, Familie und ein ausgelassenes sowie geruhsames Fest angesagt. In einer offiziellen Umfragen aus dem Jahr 2011 wünscht sich übrigens auch der überwiegende Anteil aller Befragten vor allem ein geruhsames im Kreise der Liebsten.

Statistik: Was verbinden Sie persönlich mit Weihnachten? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Gemeinsame Zeit mit der Familie verbringen

anton-Die Weihnachtsfeiertage nutzen die meisten, um endlich eine stressfreie Zeit und eine geruhsame Familienzeit zu verbringen. Wäre das nicht genau der richtige Moment, an dem Handy, Tablet und PC in den Off-Modus gehen? Haben Sie sich vielleicht auch schon einmal dabei ertappt, wie Sie länger als eine halbe Stunde am Heiligen Abend oder an den Weihnachtsfeiertagen auf das Display Ihres Smartphones gesehen haben?

Was könnten Sie noch in diesen 30 Minuten verbleibender Weihnachtszeit alles anstellen?

  • Sie könnten gemeinsam mit Ihren Kindern ein Buch anschauen,
  • ein Märchen erzählen,
  • den Weihnachtsbaum schmücken,
  • die Spielzeuglok um den Baum fahren lassen
  • mindestens zehn Weihnachtslieder singen und
  • einen heiße Tasse Punsch trinken …

Dies sind nur einige Anregungen, die Sie in diesem Jahr zum Anlass nehmen sollten, endlich einmal abzuschalten. Auf diese Weise verschaffen Sie sich und Ihrer Familie die Möglichkeit, über die Weihnachtsfeiertage wirklich vom Stress und Trubel des Alltags zu erholen. Es gibt mehr als einen guten Grund, sich aus dem Job, den Verpflichtungen und News des Tages heraus zu begeben. Auch die Telekom sieht das ähnlich!

Was wird MagentaEINS nicht schaffen?

steffi-Vom 24. bis 26. Dezember werden der Gänsebraten, der Weihnachtsbaum, die Märchen und die gemeinsamen Gespräche über das vergangenen Jahr die Hauptrolle übernehmen. Auch die Telekom verweist mit der sympatischen Familie Heins auf dieser Werte, die in einer Familie im Fokus stehen sollten.

„Die einzige Verbindung, die Magenta 1 nie schaffen wird, ist diese.“

MagentaEins word es nie gelingen, genau diese Gefühle und das Beisammensein in der Familie über digitale Kommunikation zu ersetzen. Es ist die einzige Herausforderung, die MagentaEins nicht annehmen möchte! Dieses magische Band soll nur zwischen der Familie verbleiben und ein Leben lang nicht abreißen. Zu viele, gerade ältere Menschen, müssen das Weihnachtsfest allein und ohne Familie verbringen. MagentaEins kann aber sehr wohl dazu beitragen, dass man sich nach einem lange Jahr endlich wiedersieht.

Die einzige Zeit ohne SMS & E-Mails!

papa-heins-Dennoch können wir uns das Leben ohne unsere digitalen Endgeräte nicht mehr vorstellen.

Gerade wenn wir einen lieben Menschen weit weg von uns wissen, sind es eben die Telefonate und die Nachrichten mit MagentaEins, die familiäre Liebe und Zweisamkeit über Tausende Kilometer hinweg transportieren.

Familie Heins unterm Weihnachtsbaum

Kennen Sie Familie Heins eigentlich schon aus den anderen Werbeclips aus diesem Jahr (-alle Folgen hier auf YouTube-)? Dann wissen Sie, in dieser Familie spielen Smartphone, Tablet, Laptop & Co. eine entscheidende Rolle. Werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Clip der Familie Heinz und erleben eine ganz neue Seite. In diesem Zusammenhang treffen sich Walter, der Vater der Familie auf Steffi, Clara, Anton und Onkel Push sowie Oma Charlotte am gemeinsamen Tisch.

onkel-push-Vorerst haben Sie entschieden, Smartphones und Tablets auszuschalten und beiseite zu legen, um ausgelassen am Tisch das Weihnachtsfest zu feiern.

Im nächsten Moment ist ein Piepen zu hören. Es klingt verdächtig nach einer ankommenden E-Mail oder einer Nachricht.

Doch Steffi löst diese Situation und die ernsthaften Blicke mit den Satz auf: „Der Gänsebraten ist fertig“. Was darauf folgt, ist das schallende Gelächter der ganzen Familie. Was bleibt, ist die Erkenntnis, in diesem Jahr einfach mal abzuschalten. Für MagentaEins ist danach ja wieder Zeit; und wer bis Weihnachten noch weitere spannende Geschichten der Familie Heins sehen möchte kann hier und hier mal schauen.

https://www.youtube.com/channel/UCS1UOgiLRWvDR7npUkjVJyw
https://www.facebook.com/Telekom-Familie-Heins-1552290905053554/

Weihnachten bei Familie Heins | Telekom wünscht mit MagentaEins ein schönes Weihnachtsfest!
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*