Weihnachten steht so langsam vor der Tür! | Was soll man bloß wieder verschenken?

Weihnachten und individuelle Geschenke Weihnachten und individuelle Geschenke
Weihnachten und individuelle Geschenke

Weihnachten und individuelle Geschenke

Inzwischen steht auch Weihnachten wieder so langsam vor der Tür, und man fragt sich automatisch, was man nur wieder verschenken könnte.

Es gibt so viele Menschen, die einfach schon alles haben – Da ist es natürlich noch schwerer, auch ein wirklich schönes Geschenk zu finden, was der andere dann auch wirklich toll findet.

Viele greifen einfach auf Gutscheine oder Geld zurück, jedoch ist das immer etwas unpersönlich und auch nicht gerne gesehen. Dabei sind gerade die individuellen Geschenke sehr beliebt. Man kann das Geschenk genau nach dem Geschmack von demjenigen ausrichten, der das bekommen soll. Das ist für Ältere, wie aber auch für Kinder etwas ganz schön.

Personalisierte Kinderbücher im Trend

Ein tolles Beispiel für ein super Geschenk, ist zum Beispiel ein fast komplett selbst gestaltetes Kinderbuch. Das wird auch speziell für das Kind geschrieben, welches es geschenkt bekommen soll. Als Figur kann man zum Beispiel zwischen Captain Sharky und Prinzessin Lilifee auswählen.

Dann passt man das Aussehen der Figur noch dem des Kindes ein wenig an und schreibt dazu, wie die Kindergartenfreunde heißen. Schon ist das eigene Kinderbuch fertig.

Welche Alternativen gibt es dazu?

Individuelle Puppen

Individuelle Puppen

Für kleine Kinder wurde nun ja schon eine Idee genannt. Für die etwas größeren Kinder kann man dagegen schon fast alle Geschenke individualisieren lassen. Beinahe alle Spielsachen kann man mittlerweile übrigens auch mit dem eigenen Namen versehen lassen.

So kann man ein Lieblingsspielzeug aussuchen und ihm dem einen eigenen Touch geben. Für Mädchen gibt es auch immer wieder Puppen, die man so „bauen“ lassen kann, wie man sich das wünscht. Die Haarfarbe, Augenfarbe und aber auch die Hautfarbe, lässt sich dabei oftmals völlig frei wählen. Allerdings muss man hierfür auch Geld investieren.

Auch noch eine tolle Idee ist, wenn das Kind eine kleine Gruppe von Freunden hat, ihnen alle zusammen ein Geschenk zu machen. Gerade Kinder gründen gerne „Clubs“. Das ist besonders süß, weil die Kleinen auf sehr interessante Namen kommen. Wenn man den weiß, kann man auch Clubshirts erstellen, wo jeder der Kinder sein eigenes bekommt. Das steigert nochmal ein bisschen mehr das „Clubgefühl“ und auch dieses Geschenk ist wieder sehr individuell. Wenn man die Shirts im Internet bedrucken lässt, ist es zudem auch nicht teuer. Bei Foxxshirts zum Beispiel kann das sehr günstig bekommen, wie man auf der verlinkten Seite gut sehen kann.

Als Alternative | DESIGNER T-SHIRT selber machen

Für etwas ältere kann man wiederum auch ein eigenes iPhone Case* gestalten lassen. Da das iPhone eines der meistverkauften Smartphones überhaupt ist, kommen solche Geschenke eigentlich immer gut an.

Wichtig ist nur, dass man weiß, um welches Model es sich bei dem zu beschenkenden handelt. Wer auch was für seine Haustiere sucht, wird übrigens ebenfalls wieder im Internet fündig.

Fazit: Eigentlich egal, was man so sucht und was der Beschenkte gerne mag – fast alles kann man das Präsent sehr individuell gestalten. Was aber immer besonders schön an solchen Geschenken ist, dass man stets denjenigen damit in Verbindung bringt, der einem das mitgebracht hat. So vergisst man bestimmt nicht, von wem die Aufmerksamkeit kam und das will man ja vor allem mit einem Geschenk bewirken. Mit diesen Tipps kann Weihnachten doch dann auch gerne kommen, oder?

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net GRAZVYDAS JANUSKA
Mitte-Links: ©panthermedia.net walter zerla

Weihnachten steht so langsam vor der Tür! | Was soll man bloß wieder verschenken?
Artikel bewerten

Weihnachten und individuelle Geschenke

Weihnachten und individuelle Geschenke

Inzwischen steht auch Weihnachten wieder so langsam vor der Tür, und man fragt sich automatisch, was man nur wieder verschenken könnte.

Es gibt so viele Menschen, die einfach schon alles haben – Da ist es natürlich noch schwerer, auch ein wirklich schönes Geschenk zu finden, was der andere dann auch wirklich toll findet.

Viele greifen einfach auf Gutscheine oder Geld zurück, jedoch ist das immer etwas unpersönlich und auch nicht gerne gesehen. Dabei sind gerade die individuellen Geschenke sehr beliebt. Man kann das Geschenk genau nach dem Geschmack von demjenigen ausrichten, der das bekommen soll. Das ist für Ältere, wie aber auch für Kinder etwas ganz schön.

Personalisierte Kinderbücher im Trend

Ein tolles Beispiel für ein super Geschenk, ist zum Beispiel ein fast komplett selbst gestaltetes Kinderbuch. Das wird auch speziell für das Kind geschrieben, welches es geschenkt bekommen soll. Als Figur kann man zum Beispiel zwischen Captain Sharky und Prinzessin Lilifee auswählen.

Dann passt man das Aussehen der Figur noch dem des Kindes ein wenig an und schreibt dazu, wie die Kindergartenfreunde heißen. Schon ist das eigene Kinderbuch fertig.

Welche Alternativen gibt es dazu?

Individuelle Puppen

Individuelle Puppen

Für kleine Kinder wurde nun ja schon eine Idee genannt. Für die etwas größeren Kinder kann man dagegen schon fast alle Geschenke individualisieren lassen. Beinahe alle Spielsachen kann man mittlerweile übrigens auch mit dem eigenen Namen versehen lassen.

So kann man ein Lieblingsspielzeug aussuchen und ihm dem einen eigenen Touch geben. Für Mädchen gibt es auch immer wieder Puppen, die man so „bauen“ lassen kann, wie man sich das wünscht. Die Haarfarbe, Augenfarbe und aber auch die Hautfarbe, lässt sich dabei oftmals völlig frei wählen. Allerdings muss man hierfür auch Geld investieren.

Auch noch eine tolle Idee ist, wenn das Kind eine kleine Gruppe von Freunden hat, ihnen alle zusammen ein Geschenk zu machen. Gerade Kinder gründen gerne „Clubs“. Das ist besonders süß, weil die Kleinen auf sehr interessante Namen kommen. Wenn man den weiß, kann man auch Clubshirts erstellen, wo jeder der Kinder sein eigenes bekommt. Das steigert nochmal ein bisschen mehr das „Clubgefühl“ und auch dieses Geschenk ist wieder sehr individuell. Wenn man die Shirts im Internet bedrucken lässt, ist es zudem auch nicht teuer. Bei Foxxshirts zum Beispiel kann das sehr günstig bekommen, wie man auf der verlinkten Seite gut sehen kann.

Als Alternative | DESIGNER T-SHIRT selber machen

Für etwas ältere kann man wiederum auch ein eigenes iPhone Case* gestalten lassen. Da das iPhone eines der meistverkauften Smartphones überhaupt ist, kommen solche Geschenke eigentlich immer gut an.

Wichtig ist nur, dass man weiß, um welches Model es sich bei dem zu beschenkenden handelt. Wer auch was für seine Haustiere sucht, wird übrigens ebenfalls wieder im Internet fündig.

Fazit: Eigentlich egal, was man so sucht und was der Beschenkte gerne mag – fast alles kann man das Präsent sehr individuell gestalten. Was aber immer besonders schön an solchen Geschenken ist, dass man stets denjenigen damit in Verbindung bringt, der einem das mitgebracht hat. So vergisst man bestimmt nicht, von wem die Aufmerksamkeit kam und das will man ja vor allem mit einem Geschenk bewirken. Mit diesen Tipps kann Weihnachten doch dann auch gerne kommen, oder?

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net GRAZVYDAS JANUSKA
Mitte-Links: ©panthermedia.net walter zerla

Weihnachten steht so langsam vor der Tür! | Was soll man bloß wieder verschenken?
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*