Weihnachtsoutfits für die ganze Familie – klassisch, modern oder doch der Weihnachtspullover?

Weihnachtsoutfits fuer die ganze Familie | © panthermedia.net / evgenyataman Weihnachtsoutfits fuer die ganze Familie | © panthermedia.net / evgenyataman

Alle Jahre wieder stellt sich für jedes einzelne Familienmitglied die Frage, was man denn für Heiligabend für ein Outfit wählen soll. Schließlich möchte man zu solch einem wichtigen Event im Jahr glänzen. Jedoch sollte man das mit dem Glanz nicht ganz so wörtlich nehmen, denn viele übertreiben und setzen auf den Look einer Diskokugel. Man sollte ein Outfit wählen, das durchaus farbiger als sonst ist, jedoch keineswegs über die Stränge schlagen.

Festlicher Look oder doch lieber ganz leger?

Festliches Outfit fuer Weihnachten oder leger? | © panthermedia.net / SvetaOrlova

Festliches Outfit fuer Weihnachten oder leger? | © panthermedia.net / SvetaOrlova

Es ist das Fest der Liebe, an dem sich die ganze Familie in Schale wirft. Man ist in feierlicher und festlicher Stimmung und dementsprechend soll natürlich auch die Kleidung sein. Es kommt meist ganz darauf an, wo man das Weihnachtsfest feiert und ob es einen bestimmten Dress-Code gibt. Sich für Heiligabend einzukleiden bedeutet nicht für jeden, dass er sich völlig anders kleiden muss, als sonst.

Es gibt auch Menschen, die sich in alltäglichen Klamotten wohler fühlen und diese sollten sich nicht verstellen und verkleiden müssen. Grundsätzlich gilt, man sollte das tragen, worin man sich wohlfühlt und was dem eigenen Geschmack entspricht. Des Weiteren sollte man nicht vergessen, dass es an Weihnachten sehr leckeres und schweres Essen gibt. Wer also gerne schlemmt, wählt auch ein Outfit, welches um den Bauch herum noch etwas Spielraum bietet.

Ideen für das weihnachtliche Outfit

Frauen haben viele verschiedene Möglichkeiten, sich für das Weihnachtsfest in Schale zu schmeißen. Viele Damen bevorzugen an Heiligabend ein hübsches Kleid mit einer tollen Strumpfhose und Stiefeln. Strumpfhosen mit Mustern sind nach wie vor sehr gefragt und modern. Overknees sind in diesem Herbst/Winter auch ein absolutes Must-Have im weiblichen Kleiderschrank. Wem dies zu overdressed ist, der bleibt bei normalen Stiefeln, die nicht über das Knie gehen.

– Anzeige –

Frauen müssen aber nicht zwangsläufig in Kleid oder Rock schlüpfen, eine edlere Hose, ein Hosenanzug, oder eine Jeans mit Stiefeln kombiniert, wird ebenso oft gewählt. Der Look mit Jeans, Stiefeln und einem ansehnlichen Blazer kann für Weihnachten genauso passend sein. Farbliche Akzente sowie auch Glitzerakzente dürfen gerne gesetzt werden, jedoch sollte man dies dezent tun und nicht zu viel davon tragen. Wenn es eine familiäre Veranstaltung im Kreise seiner engsten Verwandten und Familie ist, ist auch ein ganz lockerer Pullover mit Jeans und Turnschuhen auch nicht verkehrt. Vor allem für Frauen, die sich generell eher dezent kleiden und schminken, ist dies eine Option.

– Anzeige –

Männer tun sich in Sachen „Weihnachtsoutfit“ nicht immer so leicht. Bei den meisten läuft es auf einen festlichen Anzug mit Fliege oder Krawatte hinaus. Es ist aber durchaus auch erlaubt einen schönen Pullover mit Norwegermuster zu tragen. Schließlich ist es eine Veranstaltung inmitten seiner Liebsten. Die Familie sitzt gemütlich beisammen, trinkt Wein oder Bowle, da kann man auch mit einem legeren Outfit punkten.

– Anzeige –

Für die Kinder findet man meist immer recht schnell ein weihnachtliches Outfit für das Weihnachtsfest. Gerade Kids dürfen farblich richtig auftragen. Ein knalliges Rot, Gold, Blau, Grün sind Farben die Kinder gerne tragen dürfen. Babys und Kleinkinder können als Weihnachtsengel oder als Nikolaus gekleidet werden. Dies gefällt allerdings nicht allen Eltern. Man sollte auf die eigene Intuition hören und seinen Liebling so kleiden, dass er sich wohlfühlt. Kinder lieben es jedoch bunt und daher darf man zu knalligen Farben greifen. Wenn sich also jemand als Weihnachtskugel verkleiden könnte, ist es wohl die Tochter.

Fazit

Statistik: Bevölkerung in Deutschland nach Einstellung zur Aussage
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Wenn es keinen Dresscode gibt, sollte man sich an Weihnachten festlich kleiden, aber ohne sich irgendwo hineinzwängen zu müssen. Man sollte sich im Spiegel anschauen und sagen können „genau das ist mein Weihnachtsoutfit“! Von modern bis ganz klassisch, ist alles erlaubt. Man darf sich ruhig mehr Mühe geben an Weihnachten. Viele bevorzugen aber auch ein ganz lockeren Stil, an dem sich keiner stört.

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (286 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*