Welche Geschenke für Kinder nützlich? | Spielzeug, Geld, Technik

Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder
Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder

Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder

Weihnachten steht bereits vor der Tür und für viele ist das auch mit Stress verbunden. Zu überlegen wem man was schenken kann, ist immerhin sehr anstrengend.

Die nächsten zwei Wochen werden wohl noch mit Geschenke aussuchen verbracht. Doch jedes Jahr stellt sich vor allem bei Eltern die selbe Frage:

Was soll ich meinem Kind zu Weihnachten schenken?

Für viele ist es wichtig, nützliche Geschenke zu machen. Egal ob für den eigenen Nachwuchs oder für das Patenkind. Es ist von Bedeutung, dass Geschenke auch zu gebrauchen sind. Ein Weihnachtsgeschenk, das am Ende nur in der Ecke liegt, ist schließlich rausgeschmissenes Geld. Ob zum Geburtstag oder eben gerade jetzt zur Weihnachtszeit, ein passendes Geschenk zu finden kann eine kleine Herausforderung sein.

Wenn sich ein Kind richtig freut!

Das perfekte Geschenk für Kinder?!

Es gibt natürlich grundsätzlich keine Regel für ein perfektes Geschenk. Die Interessen von Kindern sind sehr unterschiedlich. Beim Aussuchen der Geschenke für den Nachwuchs, sollte man vor allem auf die individuellen Wünsche eingehen und das Kind gut kennen.

Tut man sich da schwer, ist es definitiv keine Schande sich Hilfe von den Eltern der Kinder zu holen, oder beim eigenen Kind es unbemerkt über die Interessen auszufragen.

Dazu kann man einfach mal beobachten, womit sich der Nachwuchs am liebsten beschäftigt und anschließend etwas in dieser Schiene suchen. Spielt das Kind gerne mit Knete oder Lego*, sollte man etwas finden, dass die Kreativität weiterhin fördert. Mag das Kind aber lieber technische Geräte, gibt es auch da viel Auswahl. Davon hat man am Ende mehr, als spontan nach Gefühl irgendein Geschenk zu kaufen. Der Vorteil bei Geschenken für Kinder ist es vor allem, dass es Kindern egal ist, wie teuer es war. Es kommt lediglich darauf an, ob sie Spaß damit haben.

Erziehungsbasar – „Danke, danke, für das tolle Geschenk!“

Geldgeschenke für Kinder

Was sich bei uns Erwachsenen eingebürgert hat, kann im abgewandelten Sinn auch bei unseren Kindern Sinn machen – die Geldgeschenke. Einem Kleinkind jetzt 50 Euro in die Hand zu geben, ist damit aber natürlich nicht gemeint.

Viel mehr geht es darum, dass man sich als Elternteil, Onkel, Tante oder Pate über die Zukunft des Kindes Gedanken macht. Schule kostet Geld, erst recht wenn es später studieren gehen möchte.

Der Führerschein wird fast jährlich teurer und für das erste eigene Auto muss man wohl auch 1000-2000 Euro auf der Kante liegen haben. Was gibt es da wohl besseres, als schon jetzt mit dem Sparen für das Kind anzufangen. Manche Eltern gehen sogar her und legen das vollständige Kindergeld auf ein Sparbuch. Dass das allerdings nun wirklich nicht sein muss, dürfte jedem klar sein.

20 Euro reichen oft schon aus

20 Euro reichen oft schon aus

Es reichen 20-30 Euro im Monat, um die wichtigsten Wünsche des Kindes später erfüllen zu können. Dabei sollte man als sichere Anlageform aber nicht unbedingt das Sparbuch nehmen, da es hier zu wenig Zinsen gibt.

Besser ist ein Tagesgeldkonto für seinen Nachwuchs einzurichten und dann per Dauerauftrag die Monatsrate überweisen zu lassen.

Ein Tagesgeld für Kinder vergleichen zu wollen ist übrigens eine gute Idee, da wie man auch auf der verlinkten Seite schön sehen kann, hier zum Teil große Zinsunterschiede vorhanden sind. Geldgeschenke für Kinder können also durchaus sinnvoll sein, sofern sie auch langfristig geplant sind. In der Praxis hat es sich bewährt, eine kleine Summe jeden Monat wegzulegen und zu Weihnachten und Geburtstag nochmal „etwas“ draufzulegen. So ein Tagesgeldkonto für Kinder ersetzt aber natürlich nicht das Geschenk unter dem Weihnachtsbaum.

Begriff Nr. 4 von Kindern lustig erklärt — DiBa DingsBums

Technikgeschenke im Trend

Technikgeschenke liegen schon länger voll im Trend. Dabei kommen Lernspiel-Geschenke besonders gut an, denn Sie tragen dazu bei, dass Kinder lernen und gleichzeitig Spaß haben. Solche Geschenke sind dabei auch in Altersklassen aufgeteilt.

Ob Lernspiele für den PC, Brettspiele bei denen man etwas lernen kann, oder richtige Lerncomputer. Es ist für jedes Budget und für jede Altersgruppe gesorgt.

Doch auch Geschenke in Form von Ausflügen können nützlich sein. Das ist ein Erlebnis für die Kleinen, was sie nie vergessen werden. Dabei können Kinder viel mehr lernen, als von gewöhnlichen Spielen. Zoo-Besuche, Puppentheater oder Ausflüge in Erlebnis-Parks sind eine gute Alternative, da hier der Fantasie oftmals keine Grenzen gesetzt werden. Einige möchten den Kindern aber auch etwas schenken, was eigentlich zu teuer für sie ist. Ein Lerncomputer beispielsweise fördert den Umgang mit der Technik und hilft beim Lernen. Die meisten möchten aber nicht so viel Geld ausgeben. Dann ist es eine gute Möglichkeit, sich das Geschenk zu teilen. Denn anstatt viele kleine Geschenke zu bekommen, von denen das Kind schnell gelangweilt ist, mach es mehr Sinn, ein großes zu kaufen.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Arne Trautmann

Mitte-Links: ©panthermedia.net Roman Kalnenko

Welche Geschenke für Kinder nützlich? | Spielzeug, Geld, Technik
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*