Welche Reiseziele in der EU mit Kindern besonders günstig?

Reiseziele Familienurlaub

Reiseziele FamilienurlaubEin schöner Urlaub mit der Familie kann in jedem Sommer das Highlight des Jahres sein. Doch gerade bei jungen Familien ist oftmals das Urlaubsbudget nicht sehr groß, sodass man sich nach günstigen Reisezielen umschauen muss. Die EU erweist hierfür als allerdings auch durchaus familienfreundlich und es gibt immer wieder günstige Reiseangebote in den schönsten Regionen. Drei tolle Beispiele haben wir hier für euch im Artikel mit eingebracht.

1. Polen – das günstigste Land der EU für den Familienurlaub

Möchte man mit der Familie einen schönen Badeurlaub machen, ist eine Reise nach Polen einfach ideal. Nirgendwo in Europa wird man eine Region finden, wo Familien mit Kindern mehr willkommen sind. In Polen kann der Urlauber aber auch wirklich günstig leben, wenn er zum Beispiel eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus gebucht hat. So sind die Badeorte an der Ostsee ein kleines Ferienparadies für Familien mit Kindern. Neben den günstigen Preisen, kann man hier seine Tage an den schönsten Sandstränden verbringen.

Natürlich kann die Familie hier wunderbar faulenzen und mit den Kindern die größten Sandburgen bauen, dazu bietet sich eine Vielzahl von Wassersportarten, die für jedes Familienmitglied genau den richtigen Urlaubsspaß bringt. Wer andere Sportarten als Schwimmen oder Wasserski ausüben will, kann übrigens an der polnischen Ostseeküste als Familie auch die schönsten Wander- und Radtouren machen. Mal einen der Reiterhöfe an der Ostsee besuchen oder mit einem Boot auf der Ostsee angeln gehen – für die Familie gibt es an der polnischen Ostseeküste garantiert keine langweiligen Ferientage. Hier kann man zudem mit der Familie Minigolf spielen und immer wieder bietet sich die Möglichkeit an, Tennis zu spielen oder einen Tenniskurs zu besuchen.

[sws_green_box box_size=“630″] In dieser Region rund um Polen muss man nicht auf schöne Natur verzichten, denn schöne Naturparks sind ein ideales Ausflugsziel für jeden Urlauber. Natürlich sollte man auch die Städte an der Ostseeküste nicht verpassen, denn die hier ansässigen Bade- und Kurorte haben eine lange Tradition und können viele wunderbare Sehenswürdigkeiten bieten, wenn man sie besichtigen kann. [/sws_green_box]

2. Deutschland – günstige Ferienregionen für Familien

Urlaub in DeutschlandWer seinen Kindern lange Anfahrtswege in ein Urlaubsland ersparen möchte und wer auf Flugreisen bei kleinen Kindern generell verzichten will, der sollte einen Urlaub in Deutschland planen. Sind Reisen in die Alpen oder an die Küsten von Nord- und Ostsee zu teuer, kann eine Landschaft wie der Thüringer Wald zum idealen und günstigen Urlaubsgebiet werden. Schon bei den Unterkünften für den Urlaub mit Kindern kann man von der netten Familienpension bis hin zum besonders günstigen Campingplatz im Thüringer Wald selbst für das kleinste Urlaubsbudget einen gemütlichen Platz für die Familie buchen.

Ist diese Region im Sommer ideal für Wanderer und Radler, so kann sich die Familie über ein waldreiches Mittelgebirge freuen. Mit Bergen wie den Hirschstein mit 463 Metern und dem Eichberg mit 454 Metern hat man schöne Bergwanderungen, die man auch mit kleinen Kindern gut erwandern kann. Es gibt im Thüringer Wald aber genauso Berge um die 1000 Meter, sodass man auf den Schützenberg und den Greifenberg wandern kann. Sogar im Winter findet man hier beliebte Skiwanderwege und für Familien ist es ein toller Ferienspaß.

Rodelspaß für die Familie, präparierte Loipen und alpiner Fahrspaß, im Thüringer Wald kann dies zu einem bezahlbaren Ferienspaß werden. Natürlich gibt es hier auch viele Skischulen, sodass selbst die kleinsten hier das Skifahren lernen können. Ein interessantes Ausflugsziel für eine Familie kann das traditionsreiche Eisenach, wo die Wartburg steht, die einst Unterkunft für Martin Luther sowie Elisabeth von Thüringen war. Masserberg, Oberhof oder Neuhaus am Rennweg, wer den Wintersport liebt, der wird mit der Familie in diesen Orten einen unterhaltsamen und sportlichen Urlaub verbringen.

3. Island – das neue Günstigland für Familien

Urlaub in IslandWas bis heute immer wieder nur ein Land für gutbetuchte Urlauber sein konnte, das kann jetzt auch für die Familie ein reizvolles Ziel für eine Ferienreise werden. Im Land der Geysire trifft man auf die wunderbarste Natur und man besitzt die Möglichkeit, seinen Kindern eine unvergessliche Urlaubszeit zu bereiten.

Aufgrund der wirtschaftlichen Probleme dieses Landes gibt es jetzt Reisen nach Island zu extrem günstigen Preisen, was man unbedingt ausnutzen sollte, wenn man nicht nur die üblichen Standardreisen machen will. So kann die ganze Familie in einem Land mit Vulkanen und Eiskappen urlauben, dazu kommt als besonderes Erlebnis das Baden in den heißen Quellen des Landes.

Der Kinofan begibt sich dagegen natürlich auf die Spuren nach den Drehorten von „Batman Begins“ und „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“. In Island sollte man zudem die Blaue Lagune besuchen oder einen historischen Thingplatz der Isländer. Ein Land, in dem man den eigenen Kindern den Glauben an Elfen und Zauberer zurückgeben kann und dass als besonderes Erlebnis Bootstouren bereithält, bei denen man Wale beobachten kann.

[sws_yellow_box box_size=“630″] Mit der Familie im Skaftafell-Nationalpark wandern oder das Myvatn-Gebiet erkunden, hier kann man ganz neue Naturerlebnisse haben. Zum großen Ferienspaß können jetzt Reiterferien in Island werden, denn hier gibt es die berühmten Islandpferde, die man für tolle Reittouren mieten kann. Städte mit den außergewöhnlichen Namen von Reykjavikurborg, Kopavogur oder Hafnarfjörour sind schöne Ausflugsziele für die Familie und bieten einen kleinen Einblick in die Lebensweise der Bewohner des Landes. [/sws_yellow_box]

Möchte man hier die höchsten Gebäude der Insel betrachten, dann sollte man in Kopavogur den Smaratorg-Turm und in Reykjavik die Hallgrimskirkja besuchen. Traumhafte Fjorde und glasklare Seen; doch das schönste Naturwunder sind in Island die Nächte, wenn man das beeindruckende Polarlicht sieht. Natürlich sollte man auch die Hauptstadt Reykjavik nicht verpassen und hat man genug von den Naturschönheiten des Landes gesehen, dann kann man hier sogar seinen jugendlichen Kindern einen Ausflug ins isländische Nachtleben erlauben.

Fazit

EUIn der EU verreisen ist für die Familie immer ein Vergnügen, auch wenn man nicht gerade über ein üppiges Urlaubsbudget verfügen kann. Da ist das kinderfreundliche Polen ein wirkliches Paradies; vor allem, wenn man die Ostseeküste besuchen kann. Hier können neben den günstigen Preisen die Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten für die Familie überzeugen.

Wer lange Anreisen in den Urlaub vermeiden will, der sollte in Deutschland bleiben und einfach mal in den Osten reisen. Der Thüringer Wald ist zu allen Jahreszeiten eine Urlaubsregion, wo man Familien herzlich willkommen heißt. Vergleicht man die Preise für andere Bergregionen in Deutschland, dann kann der Thüringer Wald eindeutig durch günstige Angebote überzeugen. Seit Kurzem kann man auch Island zu den preiswerten Reisemöglichkeiten zählen und wer seinen Kindern ein unvergessliches Urlaubserlebnis bescheren will, der sollte nach Island reisen.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Buchachon Petthanya
Mitte-Links: ©panthermedia.net Fabrice Michaudeau
Unten-Mitte: ©panthermedia.net Juergen Priewe
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Wolfgang Filser

Welche Reiseziele in der EU mit Kindern besonders günstig?
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*