Wem steht eigentlich das Kindergeld zu?

Kindergeld steht den Eltern zu und nicht dem Kind. Klingt komisch oder? Es ist eine steuerliche Entlastung, die den Eltern für Ihre Aufwendungen gezahlt wird.

Doch was macht ein Kind, wenn kein Kontakt zu den Eltern besteht oder diese nicht mitwirken möchten? Nehmen wir an, dass das Kind ausgezogen ist und nun alleine eine Wohnung bewohnt. Unterhalt bekommt es auch nicht und steht nun vor dem Problem, dass es das Kindergeld ohne die Eltern nicht beantragen kann – eigentlich… In einer solch oder ähnlichen Situation gilt folgendes: Es gibt die Möglichkeit, dass das Kind einen Kindergeldantrag  (KG1 ) “im berechtigten Interesse” stellt. Die Eltern haben ja keinen Aufwand mehr, daher müssen Sie i.d.R. auch das Kindergeld weiterleiten. Diese Anleitung zeigt euch, wie Ihr zu eurem Recht kommt.

Bei der Antragstellung ist folgendes zutun:

1. Kindergeldantrag ( KG1 ) – handschriftlich “im berechtigten Interesse” drüber schreiben!

2. Antrag auf Auszahlung des anteiligen Kindergeldes ( KG11a )

Wenn in Ausbildung, dann zusätzlich:

3. Erklärung zum Ausbildungsverhältnis und den Einkünften ( KG5b )

4. Erklärung zu den Einkünften und Bezügen eines über 18 Jahre alten Kindes ( KG5 )

Wenn in Schule, dann zusätzlich:

3. Schulbescheinigung  ( KG3b )

4. Erklärung zu den Einkünften und Bezügen eines über 18 Jahre alten Kindes ( KG5 )

Wenn im Studium, dann zusätzlich:

3. Immatrikulationsbescheinigung – von der Uni

4. Erklärung zu den Einkünften und Bezügen eines über 18 Jahre alten Kindes ( KG5 )

Zusätzlich die entsprechenden Nachweise kopieren. Sprich Ausbildungsvertrag usw. Am besten Ihr ruft dann die Hotline an, die können euch direkt die Anträge zuschicken.

Die Papiere solltet Ihr immer per Einwurf-Einschreiben einschicken. Sicher ist sicher! Bearbeitungszeit dauert i.d.R. knapp 2 Monate. Ruft das erstmal nach ca. 6 Wochen an und fragt nach dem Bearbeitungsstand. Dann seid Ihr auf dem Laufenden. Falls Ihr Fragen habt, schreibt einen Kommentar, ich helfe gerne weiter.

LG

euer Simon

Wem steht eigentlich das Kindergeld zu?
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*