Winterurlaub mit Kindern

WInterurlaub mit Kindern WInterurlaub mit Kindern
WInterurlaub mit Kindern

WInterurlaub mit Kindern

Spätestens seit dem 24. Dezember haben nun alle Kinder ihre Weihnachtsferien antreten dürfen und in so manchen vier Wänden wird es bereits nach ein paar Tagen etwas eng.

Hat man sonst im Alltag immer etwas zutun und auch in der Familie durch die Arbeit, Freizeit und Freunde ein bisschen Abstand zueinander, rücken zu den Ferienzeiten alle wieder etwas zusammen.

Zweifelsohne genießt man diese Zeit als Elternteil, doch für die meisten Kids geht die Schulfreiphase bis zum 05. Januar. Nicht selten, dass da der eine oder andere auch mal quengelig wird. Kinder wollen immerhin beschäftig, gefordert und ausgepowert werden. Also eigentlich eine gute Gelegenheit, um mit den Kindern in den Urlaub zu fahren. Besonders wenn einem die Feiertage ohnehin zu viel sind, kann sich solch eine „Flucht“ als wahrer Segen herausstellen. Grund genug für uns darüber einmal zu schreiben.

Klassischer Winterurlaub mit Kindern

Winterurlaub mit Kindern

Sicherlich nicht das erste Mal, dass wir über interessante Urlaubsmöglichkeiten für die Familie schreiben, doch diesesmal beziehen wir uns auf einen tollen Tipp einer Leserin.

Haben wir sonst bei dem Thema „Winterurlaub mit Kindern“ eher an Skigebiete, Bayern und Österreich gedacht, wurde uns jetzt der Norden der Bundesrepublik als Reiseziel vorgeschlagen. Genauer gesagt die Nordsee, Ostsee und auch Dänemark bzw. Holland.

Möchte man ins nahe Ausland fahren, bieten sich Holland und Dänemark natürlich an. Wohnt man sehr östlich in Deutschland, kann auch durchaus Polen sehr interessant sein. Zwar sind auch hier in den letzten Jahren die Preise für Unterkunft und Verpflegung deutlich gestiegen, doch kann man bei unserem Nachbarn noch immer wirklich günstige Familienurlaube buchen.

Ferienhaus günstiger als Hotel

Ferienhaus günstiger als Hotel

Insbesondere wenn man die Hotels und Pauschalreisen vermeidet und selbst eine Ferienwohnung oder Ähnliches für sich bucht, kann man tolle Familienurlaube zum kleinen Preis bekommen. Das gleiche Prinzip gilt natürlich auch für uns in Deutschland.

Möchte man mit seinen Kindern Ferienhäuser an der Nordsee buchen, wird man seinen Urlaub praktisch immer günstiger bekommen, als im Hotel oder bei Komplettangeboten. Wie man bei der verlinkten Seite übrigens auch schön sehen kann, gibt es mittlerweile so viele Angebote in diesem Bereich, dass es an der Auswahl wirklich nicht mehr mangelt. Speziell die Angebote für den Winterurlaub mit Kindern sorgt bei vielen für erstaunen, da Ferienhäuser oftmals nicht nach Personen, sondern pauschal nach Tagen abgerechnet werden.

Bucht man nun also ein entsprechend großes Ferienhaus mit 3,4 oder 5 Kindern, zahlt man zum Teil gerade einmal 20 % von dem, was in einem Hotel fällig geworden wäre. Ähnliches kann man natürlich auch in Holland und Dänemark machen, wobei hier die Preise meist etwas höher sind. Speziell Dänemark ist dafür bekannt, im Verhältnis gesehen, ein ziemlich teueres Urlaubsziel zu sein. Unkomplizierter ist also in jedem Fall der Familienurlaub in Deutschland.

Nordsee Natur erleben im Winter von nordsee* Schleswig-Holstein

Fazit: Möchte in einen schönen Winterurlaub mit Kindern starten, muss es nicht immer in Bayern oder Österreich sein. Die deutschen Inseln wie Usedom in der Ostsee oder Sylt in der Nordsee bieten auch im Winter klasse Angebote an.

Die Preise sind dabei in der Regel nicht mit den üblichen Sommerkosten zu vergleichen, da die Gastronomen und Ferienhausbetreiber in dieser Jahreszeit auf jeden Gast angewiesen sind.

Baden fällt im Winter zwar sicherlich aus, doch ausgedehnte Spaziergänge am Strand und viele Freizeitbeschäftigungen für die Kinder sind dennoch möglich. Wo würdest Du gerne in den Urlaub fahren? Schreib uns einen Kommentar und geb uns deinen Tipp ab!

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net StockbrokerXtra by Monkeybusiness
Mitte-Links: ©panthermedia.net Andres Rodriguez

Winterurlaub mit Kindern
Artikel bewerten

WInterurlaub mit Kindern

WInterurlaub mit Kindern

Spätestens seit dem 24. Dezember haben nun alle Kinder ihre Weihnachtsferien antreten dürfen und in so manchen vier Wänden wird es bereits nach ein paar Tagen etwas eng.

Hat man sonst im Alltag immer etwas zutun und auch in der Familie durch die Arbeit, Freizeit und Freunde ein bisschen Abstand zueinander, rücken zu den Ferienzeiten alle wieder etwas zusammen.

Zweifelsohne genießt man diese Zeit als Elternteil, doch für die meisten Kids geht die Schulfreiphase bis zum 05. Januar. Nicht selten, dass da der eine oder andere auch mal quengelig wird. Kinder wollen immerhin beschäftig, gefordert und ausgepowert werden. Also eigentlich eine gute Gelegenheit, um mit den Kindern in den Urlaub zu fahren. Besonders wenn einem die Feiertage ohnehin zu viel sind, kann sich solch eine „Flucht“ als wahrer Segen herausstellen. Grund genug für uns darüber einmal zu schreiben.

Klassischer Winterurlaub mit Kindern

Winterurlaub mit Kindern

Sicherlich nicht das erste Mal, dass wir über interessante Urlaubsmöglichkeiten für die Familie schreiben, doch diesesmal beziehen wir uns auf einen tollen Tipp einer Leserin.

Haben wir sonst bei dem Thema „Winterurlaub mit Kindern“ eher an Skigebiete, Bayern und Österreich gedacht, wurde uns jetzt der Norden der Bundesrepublik als Reiseziel vorgeschlagen. Genauer gesagt die Nordsee, Ostsee und auch Dänemark bzw. Holland.

Möchte man ins nahe Ausland fahren, bieten sich Holland und Dänemark natürlich an. Wohnt man sehr östlich in Deutschland, kann auch durchaus Polen sehr interessant sein. Zwar sind auch hier in den letzten Jahren die Preise für Unterkunft und Verpflegung deutlich gestiegen, doch kann man bei unserem Nachbarn noch immer wirklich günstige Familienurlaube buchen.

Ferienhaus günstiger als Hotel

Ferienhaus günstiger als Hotel

Insbesondere wenn man die Hotels und Pauschalreisen vermeidet und selbst eine Ferienwohnung oder Ähnliches für sich bucht, kann man tolle Familienurlaube zum kleinen Preis bekommen. Das gleiche Prinzip gilt natürlich auch für uns in Deutschland.

Möchte man mit seinen Kindern Ferienhäuser an der Nordsee buchen, wird man seinen Urlaub praktisch immer günstiger bekommen, als im Hotel oder bei Komplettangeboten. Wie man bei der verlinkten Seite übrigens auch schön sehen kann, gibt es mittlerweile so viele Angebote in diesem Bereich, dass es an der Auswahl wirklich nicht mehr mangelt. Speziell die Angebote für den Winterurlaub mit Kindern sorgt bei vielen für erstaunen, da Ferienhäuser oftmals nicht nach Personen, sondern pauschal nach Tagen abgerechnet werden.

Bucht man nun also ein entsprechend großes Ferienhaus mit 3,4 oder 5 Kindern, zahlt man zum Teil gerade einmal 20 % von dem, was in einem Hotel fällig geworden wäre. Ähnliches kann man natürlich auch in Holland und Dänemark machen, wobei hier die Preise meist etwas höher sind. Speziell Dänemark ist dafür bekannt, im Verhältnis gesehen, ein ziemlich teueres Urlaubsziel zu sein. Unkomplizierter ist also in jedem Fall der Familienurlaub in Deutschland.

Nordsee Natur erleben im Winter von nordsee* Schleswig-Holstein

Fazit: Möchte in einen schönen Winterurlaub mit Kindern starten, muss es nicht immer in Bayern oder Österreich sein. Die deutschen Inseln wie Usedom in der Ostsee oder Sylt in der Nordsee bieten auch im Winter klasse Angebote an.

Die Preise sind dabei in der Regel nicht mit den üblichen Sommerkosten zu vergleichen, da die Gastronomen und Ferienhausbetreiber in dieser Jahreszeit auf jeden Gast angewiesen sind.

Baden fällt im Winter zwar sicherlich aus, doch ausgedehnte Spaziergänge am Strand und viele Freizeitbeschäftigungen für die Kinder sind dennoch möglich. Wo würdest Du gerne in den Urlaub fahren? Schreib uns einen Kommentar und geb uns deinen Tipp ab!

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net StockbrokerXtra by Monkeybusiness
Mitte-Links: ©panthermedia.net Andres Rodriguez

Winterurlaub mit Kindern
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*