Connect
To Top

Baby Spielzeug Test 2015

Geht es um das Spielzeug für die Kleinsten, so stoßen Eltern schnell an ihre Grenzen. Nicht zuletzt die Angst vor verschluckbaren Kleinteilen und bedenklichen Inhaltsstoffen lähmt viele Eltern bei dem Kauf von Baby Spielzeug. Wir wollen Ihnen nun mit unserem Baby Spielzeug Test 2015 einen praxisnahen Kaufratgeber an die Hand geben, wie Sie wirklich kindgerechtes Spielzeug für Baby finden, das keinerlei Manko im Hinblick auf die Sicherheit darstellt.

Baby Spielzeug Test 2015

[dropcap]I[/dropcap]n den ersten sechs Jahren spielen Kinder ca. 15 Stunden mit ihrem Spielzeug. Über das Spielen ist es unseren Kindern möglich, das Erlebte zu begreifen, Werte und Normen unserer Gesellschaft auszutesten und effektiv sowie auf lange Sicht zu lernen. Jedes Kind, das ausgiebig spielt, lernt und versorgt sich nebenbei mit reichhaltigen Fördermöglichkeiten.

Amazon Image

Nicht zuletzt aus diesem Grund ist es zwingend notwendig, besonders hohen Wert auf hochwertiges Spielzeug zulegen, oder? In den letzten Jahren mussten wir jedoch beobachten, das vor allen Dingen unsinniges und unpraktisches Spielzeug für Kinder und Babys Überhand nimmt. Für uns Eltern stellt sich ein nicht zu unterschätzendes Problem, wenn wir einen Blick direkt in die kunterbunte Spielzeugwelt werfen. So lauern Verletzungsgefahren und Risiken sowie Schadstoffe ein jeder Ecke, schenkt man zumindesten den letzten Testergebnissen von Ökotest seinen Glauben.

Amazon Image

Baby Spielzeug Test – Was sagt Öko Test?

Ökotest hat zuletzt 50 Spielzeuge eingekauft und dabei versucht, die Bandbreite wenigstens in Ansätzen abzudecken. Die Analyse und das Testverfahren überprüfte vor allen Dingen die Varianz, die Anwendung, die Bedienung und die Sicherheit sowie die Inhaltsstoffe. Ist ein Babyspielzeug dann durch Schadstoffe aufgefallen, fanden sich die Hersteller dieser Spielzeit direkt in der unteren Rangliste wieder. Das Fazit von Ökotest? Insgesamt 33 Spielzeuge haben sehr gute und gute Ergebnis erhalten und sind für drei Altersklassen von 0-3 Jahren, bis sechs Jahren und bis zehn Jahren geeignet.

Amazon Image

In diesem Zusammenhang gilt es, auf die EU Spielzeug Richtlinie aus dem Jahr 2011 zu verweisen. Wobei Öko Test diese nicht als das Maß aller Dinge ansieht, denn viele chemische Grenzwerte befinden sich immer noch in der Diskussion, einige davon sind erst ab 2013 ausdiskutiert und in die Liste mit aufgenommen wurden. So sehen sich die Hersteller mit strengeren Vorgaben im Hinblick auf krebserregende Nitrosamine bei Babyspielzeug und Schwermetallen konfrontiert. Doch gehen die Eltern nun damit um. Schließlich haben wir nicht unser tragbares Labor in der Tasche, wenn wir uns uns durch die Regale eines Spielzeugladens kämpfen.

Amazon Image

Babyspielzeug Kaufratgeber für die Familie

Im Prinzip gibt es einen  ganz simplen und einfachen Kaufratgeber, wie sie wirklich sicheres Babyspielzeug finden. Sie sollten das Spielzeug im Laden belassen, dass durch einen unangenehmen Gestank auffällt. Unbedenkliches Material hat keinen Geruch! Ist das Spielzeug mit einer singenden, klingenden oder hupenden Funktion ausgestattet, gilt es, die Lautstärke direkt vor Ort zu überprüfen, auch wenn Sie damit die Blicke anderer Käufer auf sich ziehen. Tasten Sie ganz intensiv das Baby Spielzeug ab. Sie dürfen weder scharfe Kanten, noch lösbare Kleinteile direkt am Babyspielzeug finden. Hat das Babyspielzeug diesen Test bestanden, können Sie es ohne Bedenken Ihrem Kind in die Hand geben, denn es wird nun keine Gefahr mehr darstellen.

Amazon Image

Holzspielzeug für Babys kaufen

Wir raten Ihnen im Hinblick auf das Babyspielzeug ausschließlich unlackiertes Holzspielzeug zu wählen. Dieses Baby Spielzeug ist zumindest aus ökologischer Sicht zumeist unbedenklich. Doch haben gerade die renommierten und anerkannten Spielzeughersteller von Hartplastik Spielzeug bei Ökotest ebenfalls punkten können. Auch hier haben die Tester von Ökotest keinerlei Schwermetalle oder krebserregende Inhaltsstoffe im Babyspielzeug finden können. In den meisten Fällen wurden bedenkliche Inhaltsstoffe in Weichkunststoff gefunden. Es handelt sich hierbei zumeist besonders übelriechende Substanzen.

Fazit

Nach den wirklich unterschiedlichen Testergebnissen der letzten Jahre, fragen sich immer mehr Eltern, wo bekomme ich gutes Babyspielzeug eigentlich her? Tatsächlich stellt sich damit eine knifflige Aufgabe. Wir empfehlen Ihnen in diesem Zusammenhang wirklich die traditionellen Kinderfachgeschäfte oder Naturanbieter, die über Zertifikate und Tests die Unbedenklichkeit von Baby Spielzeug nachweisen. Mit einem Blick auf die Nährstoffe sind vor allen Dingen die günstigen Anbieter aus Fernost negativ im Öko Test aufgefallen. Gerade das billige Kunststoff trat minderwertig auf und lieferte bedenkliche Ergebnisse im Hinblick auf die Inhaltsstoffe – dies macht sich wiederum in vernichtenden Testurteilen dieses Babyspielzeugs bemerkbar. Grund genug, um den traditionellen Herstellern aus Ihrer Umgebung wieder eine Chance zu geben. Fangen Sie doch bei diesem Weihnachtsfest gleich damit an.

Amazon Image

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=99023&bernr=07&seite=02
https://www.test.de/Spielzeug-Alarm-im-Kinderzimmer-4150171-0/

Baby Spielzeug Test 2015
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Geschenke

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück