Connect
To Top

Babys gesund ernähren – Leckere DIY-Rezepte und Ideen für gesunde Babynahrung

Sie sind das wichtigste im Leben – unsere Kinder. Aus diesem Grund möchte jeder für sein Baby und Kind nur das Beste. Es beginnt bei der Wahl des richtigen Autositzes und hört bei der gesunden Ernährung und richtigen Babynahrung auf. Besonders im Baby- und Kindesalter ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig, da in den ersten Jahren die Grundlage für ihr späteres Leben und ihre spätere Gesundheit gelegt wird. Schon beim Einkauf und der Zubereitung von Mahlzeiten kann man seinen Kindern viele wichtige Dinge mit auf den Weg geben. Wenn die Mama im Supermarkt gesunde Lebensmittel in den Einkaufswagen legt und die Süßigkeiten meidet, dient sie als gutes Vorbild.

Gesunde Rezepte und Ideen für Babys und Kinder

In den ersten Monaten erhalten Babys mit der Muttermilch oder der Fläschchennahrung alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine, die sie für ein gesundes Wachstum brauchen. Mit etwas fünf Monaten steht meist der Wechsel zur Beikost an. Viele Eltern greifen auf Babynahrung in Gläschen zurück. Wer jedoch Wert auf eine sehr gesunde Ernährung legt und sich sicher sein möchte, dass keine Gewürze oder Zucker zugeführt werden, sollte den Brei selbst zubereiten.

 

Rezepte für gesunde Babynahrung

Babys mit Kochkleidung | © panthermedia.net /oksun70

Babys mit Kochkleidung | © panthermedia.net /oksun70

Gemüsebrei für den Breikoststart

Zutaten für 1 Portion:

  • 100 g Gemüse nach Wahl (idealerweise Gemüse der Saison)
  • 1 TL Rapsöl

Das Gemüse wird in kleine Stücke geschnitten und in einem Topf mit Wasser circa 15 bis 20 Minuten weich gekocht. Das Wasser abschütten und das Wasser zusammen mit dem Öl pürieren. Dieser Brei lässt sich ohne Probleme in kleinen Portionen einfrieren.

Gemüsebrei mit Kartoffeln und Fleisch

Zutaten für 1 Portion:

  • ca. 1-2 Kartoffeln
  • 100 g Gemüse
  • 30 g mageres Fleisch
  • 2 EL reiner Obstsaft
  • 1 EL Rapsöl

Die Kartoffeln und das Gemüse müssen geschält und in kleine Stücke geschnitten werden. Als nächstes das Fleisch gut waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Anschließend werden die Zutaten in einem geschlossenen Topf mit Wasser circa 20 Minuten gedünstet, bis alles weich ist. Das Gemüse und das Fleisch wird nun mit etwas Kochwasser püriert. Zum Abschluss den Saft und das Öl unterrühren.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3EtcDJwNVJGcFY0IiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Karottenbrei mit Lachs

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 kleine Kartoffel
  • 1 Karotte
  • 40 g Lachsfilet (frisch)
  • 1/2 Orange
  • 1 EL Rapsöl

Die Kartoffel und die Karotte schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen in 100 ml Wasser aufkochen und für 10 Minuten bei schwacher Hitze mit dem Deckel garen. Die Gräten vom Fisch gut entfernen, abspülen und ebenfalls würfeln. Den Fisch zum Gemüse geben und alles zusammen nochmal für fünf Minuten garen. Anschließend alles pürieren und 3 EL Orangensaft und 1 EL Öl unterrühren.

Gesunde Rezepte für Kinder

Kind mit gesundem Essen | © panthermedia.net /maximkabb

Kind mit gesundem Essen | © panthermedia.net /maximkabb

Für Kinder ist es besonders wichtig, dass die Mahlzeiten ansprechend zubereitet sind. Das Auge isst mit und vor allem Kinder essen gesunde Lebensmittel eher, wenn es besonders angerichtet ist. Besonders beliebt ist Obst und Gemüse, dass ein Tier darstellt oder zum Beispiel in einem Paprika-Auto serviert wird.

Kinder-Hamburger mit Gurkenfrosch

Zutaten für 8 Stück:

  • 2 Schalotten
  • 2 Gewürzgurken
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 Kopf Salat
  • 200 g Gouda in Scheiben
  • 8 Vollkornbrötchen
  • 800g mageres Hackfleisch
  • 1 EL Senf
  • Ketchup

Die Schalotten schälen. Zusammen mit den Gurken in dünne Scheiben schneiden. Den Salat klein zupfen und den Käse mit einem Ausstecher in große und kleine Kreis formen. Das Hackfleisch mit Senf, Salz und Pfeffer verkneten und in 8 Portionen teilen. Das Fleisch jeweils zu einer Kugel formen und flach drücken. In einer heißen Pfanne zusammen mit etwas Butter oder Öl circa 5 Minuten goldbraun anbraten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL09ZcnBuMHlMVmk4IiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Auf die untere Hälfte des Brötchens wird der Salat gelegt. Darüber kommen die Fleischtaler. Anschließend wird aus den Zwiebelringen sowie den Gurken- und Käsescheiben ein Gesicht gelegt. Die Tomate dient als Nase und aus dem Ketchup wird ein Mund geformt. Für die Augen können Pfefferkörner verwendet werden. Nun die obere Hälfte des Brötchens darauf setzen und servieren.

Fazit zu den leckeren DIY-Rezepten

Mit vielen gesunden Lebensmitteln wie Obst und Gemüse und wenig Zucker biete man seinem Kind ein gutes Grundgerüst für eine gesunde Ernährung. Wenn man auf den Speiseplan der Kinder wöchentlich ein bis zwei Gerichte mit Fisch setzt und regelmäßig umgezuckerte Milchprodukte hinzufügt, werden die Kleinen mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, die sie für ein gesundes Wachstum benötigen.

Babys gesund ernähren – Leckere DIY-Rezepte und Ideen für gesunde Babynahrung
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Dein Baby

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück