Connect
To Top

Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder

Berufsunfähigkeitsversicherung?

Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist unerlässlich und gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten Versicherungen über die man verfügen muss.

Leider wird gerade bei der Berufsunfähigkeitsversicherung immer wieder gespart. Jede Person ist von der eigenen Arbeitskraft abhängig, denn hiermit wird das eigene oder sogar das Leben mehrerer Personen finanziert.

Sollte man durch beispielsweise einem Unfall oder Krankheit den eigenen Beruf nicht mehr ausüben können, dann entsteht automatisch ein finanzielles Problem und dieses Situation muss umgehend behoben werden. Natürlich gilt an dieser Stelle der Einspruch, dass man doch automatisch gesetzlich versichert ist und die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung in diesem Fall einspringen wird. Dies kann man pauschal bestätigen, doch zu welchem Preis? 

Die Absicherung der gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung wird so gering ausfallen, dass man finanziell abstürzen wird und ein zusätzliches Einkommen benötigt.
Letztendlich kommt man an einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht vorbei, um sorgenlos in die eigene Zukunft blicken zu können.

Berufsunfähigkeitsversicherung ist unverzichtbar!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQveFBUWWNsZTZoTEEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Kinder müssen unbeschwert in die eigene Zukunft blicken können


Man sollte sich so früh wie möglich nach einer dem entsprechenden Berufsunfähigkeitsversicherung umgucken, auch oder gerade für die eigenen Kinder.

Denn Kinder sind sehr gefährdet, nicht nur durch den ständigen Entdeckungsdrang, sondern vor allem da Kinder keinen Anspruch auf gesetzlichen Schutz besitzen. Dieser Schutz ist mit einer fünf jährigen Beitragszeit verknüpft.

Das heißt, solange man nicht mindestens fünf Jahre Beiträge, in die gesetzliche Rentenversicherung geleistet hat, verfügt man über keinen Anspruch (Schutz). Dies ist gerade bei Kindern ein sehr großes Problem und kann zu katastrophalen Situationen führen. Hier ist es sehr wichtig einzugreifen und optimal vorzusorgen. Es gibt Anbieter auf dem Markt, bei denen ist es möglich das eigene Kind ab dem 10. Lebensjahr zu versichern. Ein solch früher Abschluss macht absolut Sinn, denn so genießt das eigene Kind nicht nur einen optimalen Schutz, sondern zahlt in diesem Alter auch einen sehr geringen Tarif (Beitrag).

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQva3hPWDhwQXoxYjgiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+

Auch die Gesundheitsprüfung sollte in diesem Alter keinerlei Probleme bereiten. Tritt das Kind irgendwann in das Erwachsenenalter ein, behält es diese Klasse und bezahlt nur einen geringen Beitrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Selbst dann, wenn äußerst gefährliche Berufe angestrebt werden, kann in der Regel die Berufsklasse A des Schüler erhalten bleiben.

Vorsicht bei der Wahl des Anbieters

Der richtige Anbieter muss her

Der richtige Anbieter muss her

Der Markt ist sehr komplex geworden, es gibt unzählige Tarife und noch mehr Anbieter in diesem Bereich. Als Laie wird man sehr schnell den Überblick verlieren können und sich in aller Regel für einen falschen Anbieter entscheiden, im schlimmsten Fall sogar einen völlig unangemessenen Tarif wählen.

Es macht absolut Sinn sich die nötige Zeit zu nehmen und sich genaustens über die vielen Anbieter und deren Tarife zu informieren. Hierzu bietet sich zunächst ein Berufsunfähigkeitsversicherung´s-Vergleich an. Einen solchen Vergleich kann man völlig kostenlos im Internet unternehmen und erhält umgehend einen individuellen und optimalen Überblick über die gewünschten „Suchkriterien“.

Hier erfährt man schon auf den ersten Blick wie unterschiedlich die geforderten Preise der Anbieter sind. Betrachtet man sich nur einmal die geforderten Preise, wird man umgehend erkennen können das beispielsweise die Leistungen der Versicherungen übereinstimmen, nicht aber die dafür geforderten Tarife.

Hat man sich für einen Anbieter entschieden, sollte man sich vor dem Abschluss aber unbedingt persönlich mit dem erwähltem Anbieter in Verbindung setzten. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, da auf diesem Weg eine ganze Reihe von Fehlern vermieden werden können. Jede Versicherung sollte nach den eigenen individuellen Bedürfnissen erstellt werden. Man sollte sich einen Fachmann nach Hause kommen lassen und sämtliche Tarife und Leistungen bis ins kleinste Detail durchsprechen um auf diesem Weg die optimale Versicherung zu erstellen.

Hirt & Partner – Berufsunfähigkeits-Versicherung einfach erklärt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvbzlxbTQ0eFFTNVEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Gelpi José Manuel
Artikelbild Mitte: ©panthermedia.net Borges Samuel

Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück