Connect
To Top

Das Dachgeschosszimmer in ein perfektes Kinderzimmer verwandeln

Typischerweise liegen im Eigenheim fast jeder Familie die Kinderzimmer in der oberen Etage direkt unter dem Dach, sodass Eltern vor der großen Herausforderung stehen, das Dachgeschosszimmer in ein perfektes Kinderzimmer zu verwandeln. Der Nachwuchs soll schließlich ein tolles Spielparadies und einen gemütlichen Rückzugsort haben. Doch worauf kommt es beim Ausbau eines Dachgeschosszimmmers zu einem Kinderzimmer eigentlich an?

Dachgeschosszimmer kindgerecht einrichten – gar nicht so schwer!

Um ein Zimmer unter dem Dach in ein kreatives Kinderzimmer zu verwandeln, müssen zunächst einmal die Basics stimmen. Ist das Dachzimmer ausreichend isoliert? Verfügt der Raum über eine Heizung und zumindest ein großes Dachfenster, durch das ausreichend Licht ins Zimmer fällt? Sofern diese Voraussetzungen gegeben sind, kann man damit beginnen, dem Nachwuchs ein einzigartiges Zimmer mit viel Spielfläche und reichlich Stauraum zu gestalten. Oft wird die Flächen unterhalb der Dachschrägen als verlorener Platz angesehen. Mit Kinderaugen betrachtet, ist dies aber keinesfalls so. Denn Kinder lieben es, auf dem Boden zu sitzen und im Liegen oder Knien zu spielen. Die geringe Höhe zwischen Fußboden und Dachschräge wird von den Kleinen also nicht als hinderlich empfunden. Ganz im Gegenteil: Viele Kinder empfinden gerade die niedrige Höhe innerhalb der Schräge als besonders spannend.

Das Dachgeschosszimmer in ein hübsches Kinderzimmer verwandeln

Stets auf die Höhe am Stellplatz achten

Dachgeschosszimmer lassen sich besonders kreativ und individuell einrichten, allerdings gibt es ein paar spezifische Punkte, die dabei zu berücksichtigen sind. Generell ist bei der Einrichtung eines Zimmers mit Schrägen immer die zur Verfügung stehende Höhe zu beachten. Kinder sollten sich frei bewegen können, ohne dass sie sich ständig den Kopf anstoßen. Daher bietet sich die Verwendungen von kleinen Schränken und Kommoden an, die mit den Rückwänden an die Wände gestellt werden können und soweit in den Raum hineinragen, dass sie gut zu erreichen sind, aber eben auch einen gewissen Schutz bieten.

Zimmer mit Dachschräge: Wo soll das Bett aufgestellt werden?

Der wichtigste Punkt, der zuerst in Angriff genommen werden sollte, ist der optimale Standort für das Bett. Der ideale Standort hängt davon ab, ob es sich um ein Einzelbett, Hochbett oder Etagenbett handelt. Ein Einzelbett lässt sich meist problemlos im Bereich einer Schräge aufstellen, wenn das Bettgestell nicht allzu hoch ist. So kann der wertvolle Platz an einer Wand ohne Schräge für höhere Möbelstücke freigehalten werden. Soll jedoch ein Hochbett oder doppelstöckiges Etagenbett in den Raum integriert werden, lässt es sich kaum vermeiden, dafür eine Stellfläche mit einer senkrechten Wand einzuplanen.

Welche Kleiderschränke bei Kinderzimmer im Dachgeschoss?

Abhängig davon, wie viele gerade Wandflächen zur Verfügung steht, sollte die Wahl des Kleiderschrankes getroffen werden. Bleibt genug Stellfläche ohne Schräge frei, ist schnell ein perfekter Standort für einen Kleiderschrank in normaler Höhe gefunden. Anders ist es, wenn der Schrank im Dachschrägenbereich integriert werden muss. Zwar gibt es in Möbelfachgeschäften inzwischen auch abgeschrägte Schränke. Allerdings ist die Auswahl der Kleiderschränke mit Schrägen eher spärlich gesäht. Fertige Schränke sind zudem meist nur seitlich mit einer Schräge versehen, wodurch sie nicht mit der Rückwand an eine Wand mit Schräge gestellt werden können.

Eine tolle Lösung bieten Einbauschränke, die millimetergenau in die Schräge eingepasst werden. Sie erlauben zusätzlich eine individuelle Aufteilung des Schrankinnenraums, sodass Schrankböden und Kleiderstangen bedarfsorientiert miteinander kombiniert werden können. Einbaumöbel wie etwa von Stattura lassen sich wahlweise mit nach vorne öffnenden Türen oder mit platzsparenden Schiebetüren gestalten und eignen sich daher auch sehr gut für kleine Räume. Beliebt sind auch Kommoden in halber Höhe, in deren Schubladen problemlos gefaltete Kleidung wie T-Shirts, Hosen, Socken und ähnliches Platz finden. Zudem bieten Kommoden im oberen Bereich zusätzliche Abstellfläche, auf denen beispielsweise Bücher, Spiele oder Spielzeuge verstaut werden können.

Arbeitsbereich und Spielflächen im Dachgeschosszimmer

Altersabhängig benötigt das Kind einen Schreibtisch, um daran seine Hausaufgaben zu erledigen. Der Schreibtisch sollte möglichst dort aufgestellt werden, wo am Nachmittag das Licht durch die vorhandenen Fenster einfällt. Im Bereich einer Dachschräge bietet es sich an, die Schreibtischplatte mit einer Seite direkt an der Wand mit Schräge zu befestigen, sodass der Tisch in den Raum hineinragt. Der Schreibtischstuhl sollte etwas weiter von der Schrägwand entfernt positioniert werden, damit sich das Kind beim Aufstehen nicht den Kopf stößt.

Ebenfalls lassen sich Spielflächen gut unterhalb von Schrägen einplanen. Mit einer Kinderbettmatratze oder mit bequemen Kissen lässt sich eine gemütliche Ecke zum Kuscheln, Lesen und Spielen einrichten. Verfügt das Kinderzimmer über eine Fußbodenheizung, ist ein weicher Spielteppich eine schöne Idee, um damit die Spielecke gemütlich einzurichten. Soll eine Sitzgelegenheit in das Dachgeschosszimmer integriert werden, empfiehlt sich hierfür ein besonders niedriges Kindersofa, das nur eine geringe Sitzhöhe aufweist. Eine schöne Alternative für das Kinderzimmer von kleinen Jungen und Mädchen: ein kleiner Spieltisch mit ein oder zwei kleinen Stühlchen.

Spot an: Licht im Dachgeschosszimmer lässt Raum größer erscheinen

Kinderzimmer gestalten | © panthermedia.net /aaphotograph

Kinderzimmer gestalten | © panthermedia.net /aaphotograph

Räume unterm Dach werden häufig als dunkel empfunden, weil einerseits Dachzimmer oftmals weniger Fenster enthalten und durch die Schrägen mehr Schatten in den Raum fallen. Hell gestrichene Wände mit farbigen Akzenten lassen den Raum freundlicher erscheinen. Generell sollten kleine, leichte und helle Möbel bevorzugt werden. Mit Spot-Lampen lassen sich lichthelle Akzente setzen, die das Kinderzimmer mit Schrägen hell und freundlich in Szene setzen. Die Spotlampen werden dazu gezielt auf die dunkleren Bereiche gerichtet, um Schatten zu hell auszuleuchten. In Kombination mit dem passenden Mobiliar kann auf diese Weise auch ein Dachgeschosszimmer mit Schrägen zu einem echten Spielparadies für den Nachwuchs werden.

Das Dachgeschosszimmer in ein perfektes Kinderzimmer verwandeln
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück