Connect
To Top

Das erste Mal…das erste Baby… natürlich mit Pampers!

Mit der Geburt eines Kindes steht die Welt auf dem Kopf und es kommen unzählige Momente auf die Eltern und ihre Babys zu, die Sie zum ersten Mal erleben. Zum ersten Mal die Kleinen beim Einschlafen beobachten. Zum ersten Mal mitten in der Nacht aufwachen. Zum ersten Mal ein Lächeln im Gesicht Ihres Kindes wahrnehmen. Es können nur Mütter und Väter nachvollziehen, das die ersten Wochen und Monate nach der Geburt als unendlich großes und zugleich spannendes Glück beschrieben werden. P & G – insbesondere Pampers – begleitet Sie ein Stück Ihres Weges und greift Ihnen gerade bei den ersten Herausforderungen unter die Arme greifen.

Die Bindung zwischen Eltern und ihren Kindern

[dropcap]E[/dropcap]in unsichtbares Band und eine überdauernde Bindung zwischen Mutter und Kind –  dies mag eines der ausschlaggebenden Kriterien im aktuellen Filmclip von P&G und Pampers im Hinblick auf die ersten Momenten im Leben eines Kindes sein. Diese Kampagne ist vor allen Dingen den ersten Begebenheiten kurz nach der Geburt gewidmet. Erwarten Sie Ihr erstes Kind, so lernen Sie Schritt für Schritt mit dem neuen und ungewohnten Herausforderungen umzugehen.

  • Die Natur hat diesen natürlichen Entwicklungsprozess bei Müttern praktischerweise so eingerichtet.
  • Über die gemeinsame Reise wachsen Mutter und Kind immer weiter zusammen.
  • Überdies ist eine liebevolle Bindung aus körperlicher und psychischer Perspektive eine unwiderrufliche Basis für eine gesunde und störungsfreie Entwicklung eines Kindes.
[box type=infobox]Die ersten Monate nach der Geburt

Die Monate vor der Geburt werden damit verbracht, sich auf das neue Familienmitglied einzustellen und vorzubereiten. Da stellen Ratgeber, Bücher und Praxiskurse eine äußerst hilfreiche Basis dar. Bereiten Sie sich noch so gut auf den Tag der Geburt vor, spielen dennoch Unsicherheiten und Angst eine nicht zu unterschätzende Rolle in den ersten Wochen.

[/box]

Die ersten Voruntersuchungen

Wir bezeichnen ein Baby in den ersten Wochen nach der Geburt als Neugeborenes. Auf unsere kleinen Familienmitglieder kommen die ersten Kontrolluntersuchungen zu. Ein Facharzt überprüft eine gesunde und altersgerechte Entwicklung des Kindes. Die erste Grunduntersuchung – kurz U1 –  erfolgt direkt nach der Geburt im Kreißsaal.

Das erste Mal Stillen

Gerade bei Erstlingsmamas ist in den ersten Wochen von Stillproblemen die Rede. Einige Mütter haben mit einer Entzündung ihrer Brustwarzen zu kämpfen. In diesem Zusammenhang ist zur Ruhe und Besonnenheit zu raten, damit das Stillen nicht zur Qual wird. Eine beanspruchte Brustwarze ist nichts Außergewöhnliches –  in den ersten Wochen nach der Geburt –  da die weibliche Brust an die außergewöhnliche Belastung erst herangeführt werden muss.

Statistik: Anzahl der Geburten in Deutschland von 1991 bis 2013 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die ersten Erfahrungen Zuhause

Kommen Sie gemeinsam mit dem Neuankömmling Zuhause an, stehen alle Utensilien bereit. Vom Kinderbett über den Wickeltisch bis hin zur Badewanne haben die frischgebackenen Eltern zumeist an alles gedacht. Es stellt sich nun die Frage, wie mit diesen Utensilien umzugehen ist. Hier folgen weitere Momente und Entdeckungen, die Sie gemeinsam mit Ihrem Kind erleben. Nehmen Sie die ersten Hürden gelassen hin, auch wenn ein erstes Straucheln und der eine oder andere Fehler folgt. Nutzen Sie Ihre Chance und besuchen Krabbelgruppen, um sich mit anderen Müttern und Vätern austauschen zu können.

Pampers-windeln

[box type=alert]Die ersten Nächte mit Ihrem Baby

Eine der einschneidenden Erfahrungen, von denen Mütter und Väter berichten, ist der gestörte Schlafrhythmus. Dies kann schnell zur Überforderung führen. Passen Sie sich dem Rhythmus Ihres Kindes an und entspannen Sie sich, wenn auch Ihr Kind schläft. Pampers stellt Ihnen hochwertige Einwegwindeln, die den Po Ihres Babys schonen und einen ruhigen Schlaf wie auch Alltag begünstigen. Es gibt doch nichts Schöneres, als gemeinsam mit dem Baby einzuschlummern und sich auf die nächste erste Erfahrung vorzubereiten.

[/box]

Fazit

  • Ein Mensch macht im Zuge seines Lebens unzählige erste Erfahrungen. Doch häufen sich diese Erlebnisse gerade mit der Geburt Ihres ersten Kindes.
  • Diese ersten Erlebnisse setzen bereits im Zuge der Schwangerschaft ein, wenn Sie Veränderungen an Ihrem Körper spüren und spätestens, wenn Sie das erste Ultraschallbild in den Händen halten.
  • Lassen Sie sich auf die neue Situation ein und begegnen ungewohnten Herausforderungen mit Ruhe und Gelassenheit.
  • Pampers und P & G möchten Sie im Zuge der aktuellen Kampagne auf Ihrem Weg der neuen Erfahrungen und ersten Male begleiten. Über praktische Utensilien reicht Ihnen das Unternehmen eine helfende Hand.

Pampers-P-G

http://www.pampers.de/

Bildquellen
Artikelbild: Pampers Deutschland
Bild in der Artikelmitte: Pampers Deutschland
Bild am Artikelende: Pampers Deutschland

Das erste Mal…das erste Baby… natürlich mit Pampers!
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Babydeal

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück