Connect
To Top

Geschenke und Werbung im ganzen Jahr?!

Kaum eine Tatsache in Deutschland ist so klar, als wie die offensichtliche Feststellung, dass wir in einer Konsumgesellschaft leben.

Manch einer übt mittlerweile sogar schon stillen Protest dagegen und weigert sich zu den verschiedenen Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern Geschenke zu kaufen.

Ein Stück weit kann ich diese Denkweise auch gut nachvollziehen.

Immerhin wird irgendwie alles kommerzialisiert und bei vielen Gelegenheiten wird versucht, aus den Gefühlen der Menschen Gewinne zu realisieren. Das mag bis zu einer gewissen Grenze auch in Ordnung sein, doch oftmals wird diese leider auch überschritten.

Überall Werbung?

Werbung

Dafür gibt es genügend Beispiele, die ich wohl aber aus rechtlichen Gründen besser hier nicht niederschreibe.

Ich will mich ja beispielsweise nicht mit einigen TV Sendern anlegen, doch wenn man dort einmal aufmerksam bei den verschiedenen Anbietern schaut, wird man schnell merken, wie viel Werbung überhaupt gemacht wird.

Auch die Art der Werbung wird immer aufdringlicher – gerade im Internet. Manche Internetbetreiber binden sogenannte Werbelayer auf ihrer Homepage mit ein und als Besucher muss man diese dann immer erst wegklicken.

Diese Art von Promotion empfinde ich als nervig und solche Seiten verlasse ich auch ganz schnell wieder. Ich selber setze hier auf Litia.de lediglich nur normale Banner, AdSense-Anzeigen und verschiedene Partnerprogramme von online Shops ein. Dabei versuche ich immer ein gutes Maß zwischen Text und Werbung zu finden, sodass es euch als Leser nicht so sehr stören wird.

Verschenken? Aber klar!

Verschenken?!

Aber zurück zum Thema und zurück zu den verschiedenen Ansichten die man so haben kann.  😉

Also grundsätzlich kann ich natürlich verstehen, wenn man diesen ganzen Wahnsinn irgendwo nicht mehr mitmachen möchte.

Doch wenn man sich gedanklich erst einmal davon befreit, dass man ja etwas verschenken muss bzw. sollte oder dass es gar von dem anderen ja erwartet wird, kann man auch ganz unvoreingenommen an die eigentlich doch so fröhlichen Anlässe herangehen. Schenkt man gerne und von Herzen, was bei mir auf jeden Fall eine Tatsache ist, dann sollte man seinen Gefühlen auch einfach nachgehen dürfen.

Welcher Partner freut sich nicht, wenn man ihm einfach mal mit einem Blumenstrauß überrascht. Auch bei Freunden und Bekannten kommen Geschenke immer gut an. Nicht umsonst heißt es ja, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten. Und bei all den Anlässen, Feiern und Geburtstagen, sollte man auch seine eigenen Eltern nicht vergessen.

Valentinstag als gute Anlass?!

Valentinstag

Der Valentinstag hat sich als Tag der Partnerschaft eingebürgert. Jetzt würden die meisten von mir wohl nicht erwarten, dass ich an so einem Tag meiner Mutter ein Geschenk machen würde.

Doch wenn ich an diesem Tag meiner Partnerin etwas schenken kann, die ich sehr liebe, warum dann nicht auch meiner Mutter?!

Auch sie liebe ich von ganzen Herzen. Sehr viele vergessen, dass es meist die Mutter war, die einem 18 Jahre lang die Hand unter den Hintern gehalten hat. Der nächste Valentinstag ist am Dienstag der 14. Februar 2012.

Valentinstagsgeschenke

Wenn auch Du deiner Mutter ein schönes Valentinstagsgeschenk machen möchtest, dann kannst ich dir Seiten wie Valentinstaggeschenke.com und ähnliche Portale nur empfehlen.

Auf diesen Webseiten erhält man einen schönen Eindruck von den Möglichkeiten, auch mal günstige und ausgefallende Geschenke zu machen, wenn man halt nicht nur einen Blumenstrauß überreichen möchte.

Bei alldem verschenken sollten wir aber dennoch nicht vergessen, dass es in dieser Welt noch wirklich notleidende Menschen gibt.

Ich möchte hier jetzt keine Spendenmühle antreten, wie es vor den Feiertagen gerne überall gemacht wird. Ich würde dich nur darum bitten wollen, dass wenn du es kannst, im Jahr durchaus ein paar Euro Spende würdest. Auch ich Spende mindestens einmal im Jahr, weil ich es für unsere Pflicht halte.

Ich wünsche euch allen ein paar schöne Feiertage und viel Geschenke.

Alles Liebe
euer Simon

Bildquellen:
Artikelbild: ©panthermedia.net julien Tromeur
Oben-Links: ©panthermedia.net vgstudio
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Marc Dietrich
Mitte-Links: ©panthermedia.net Wavebreak Media Ltd
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Valeriy Lebedev

Geschenke und Werbung im ganzen Jahr?!
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück