Connect
To Top

Gute Arbeit für Alleinerziehende | Förderung läuft aus

Alleinerziehende mit Kind

Alleinerziehende mit Kind

Der Arbeitsmarkt ist angespannt und von einer schnellen Erholung ist aktuell nicht auszugehen. Noch immer sind viele arbeitssuchend, obwohl sie gerne einen Job hätten und in manchen Branchen dürfte es sich noch weiter verschärfen.

Gerade im Helfer- und Produktionsbereich ist es schon fast zur Normalität geworden, dass man keine festen Anstellungen mehr erhält.

Firmen arbeiten immer mehr mit den sogenannten Zeitarbeitsfirmen zusammen, die immer mehr in der Kritik stehen, „moderne Sklavenhändler“ zu sein. Solch ein Vorwurf darf zwar nicht verallgemeinert werden, doch glaubt man den vielen Erfahrungsberichten im Internet und den Dokumentationen im Fernsehen, sollte man eine Anstellung bei solch einem Dienstleister unbedingt vermeiden.

Bundestagsrede zu Alleinerziehenden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvXzlKZV9pc3RpNEEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Insbesondere die niedrigen Löhne machen es immer mehr Arbeitnehmern schwer, ein geregeltes Leben führen zu können. Besonders betroffen sind dabei junge Familien und Alleinerziehende.

Sie sind die Schwächsten auf dem Arbeitsmarkt und werden oftmals schonungslos ausgebeutet. Eigentlich kaum vorstellbar in Deutschland.

Schaut man sich die Stellenangebote auf den vielen Onlineportalen an, sieht man immer mehr Unternehmen, die mit tollen Jobbeschreibungen locken und am Ende doch nur den Mindestlohn zahlen wollen. Alleinerziehende trifft es übrigens deswegen so hart, da sie in der Regel nur in Teilzeit arbeiten gehen können. Wer dann nur über eine niedrige Qualifikation verfügt, hat eigentlich kaum noch eine Chance seine kleine Familie alleine ernähren zu können. Die Folge daraus sind immer mehr „Aufstocker“, die neben ihren regulären Einkünften und Bezügen auch das ALG 2 in Anspruch nehmen müssen.

Gute Arbeit für Alleinerziehende

Politik unter Kritik

Politik unter Kritik

Der Regierung wird oft vorgeworfen, diese Arbeitsmarktsituation bewusst und mit Absicht herbeigeführt zu haben. So will man angeblich der Industrie immer billige Arbeitskräfte zur Verfügung stellen können. Auch wenn in der Politik sicherlich Fehler gemacht wurden, so gibt es aber auch eine Vielzahl an Projekten, die gerade Alleinerziehende unterstützen und fördern sollen.

Eines der bisher interessantesten Projekte gegen die Arbeitslosigkeit wurde von dem Unternehmen Ramboll Management Consulting GmbH begleitet und hört auf den Namen „Gute Arbeit für Alleinerziehende“.

Inhalt dieser Förderung ist unter anderem, die Betroffenen in ihrer persönlichen Situation abzuholen und sie in das qualifizierte Erwerbsleben einzuführen.

Doch dieses wirklich sinnvolle Projekt wird am 31.12.2012 auslaufen und uns ist nicht bekannt, ob es eine nachfolgende Idee dazu geben wird. Es wäre wirklich bedauerlich, wenn nach dem Programm „Gute Arbeit für Alleinerziehende“ nichts mehr folgen würde.

Beispielvideo zum Projekt “Gute Arbeit für Alleinerziehende”

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvSDBYZEo3TWNkbnciIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende

Ein anderes und sehr sinnvolles Projekt vom Europäischen Sozialfonds für Deutschland nennt sich „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“. Hierbei liegt auch die erfolgreiche Wiedereingliederung von Alleinerziehenden in die Arbeitswelt im Fokus der Betreuer.

Das besondere an diesem Programm ist, dass es auch für ausbildungssuchende Alleinerziehende ins Leben gerufen wurde.

Somit will man die Qualifikation des Einzelnen erhöhen. Ziel soll es sein, dass der Betroffene am Ende ohne weitere Hilfen sein eigenens Auskommen bestreiten kann. Eine gute Sache – wenn es denn funktioniert. Wie sind deine Erfahrungen mit Beschäftigungs- und Ausbildungsförderungen? Schreib einen Kommentar, wir würden uns sehr freuen.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Ulrich Krellner
Mitte-Links: ©panthermedia.net Phovoi R.

Gute Arbeit für Alleinerziehende | Förderung läuft aus
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück