Connect
To Top

Hobbys: Interesse des Kindes aufrechterhalten

Kinder interessieren sich für alles, was sie umgibt. Leider ist ihre Begeisterung für etwas nur von kurzer Dauer: Wenn sie am Anfang euphorisch und mit ganzen Herzen bei der Sache sind, verlieren sie schnell die Lust und geben ihr Hobby einfach auf, was für alle Beteiligten zur Last wird. Mit einigen Tipps lässt sich jedoch das Durchhaltevermögen der Kinder stärken, damit sie bei einem Hobby auch über längere Zeit bleiben.  

Motivation ist alles

[dropcap]I[/dropcap]n jungen Jahren hat ein Mensch in der Regel weniger Durchhaltevermögen als ein Erwachsener, etwaige Durchhänger sind somit fast vorprogrammiert. Die fehlende Motivation kann jedoch dank Eltern, Lehrer oder Trainer wiedererlangt werden. Sie sollten daher gemeinsam versuchen, das Kind zu animieren, damit es einfach weitermacht. Erlischt das anfängliche Feuer bei Kindern, dann sind sie kaum in der Lage, die nötige Portion von Motivation abzurufen.

Ursachen suchen und die Freude wiederfinden

[sws_blue_box box_size=”618″]Regelmäßige Übung und Freude hängen sehr eng zusammen: Damit das Kind vom Etwas begeistert wird, muss es Erfolgserlebnisse haben, diese wiederum sind nur dann möglich, wenn das Kind einen Mindesteinsatz vorlegt. Hier ist aber Vorsicht geboten. Sind die Ziele zu hoch gesteckt, kann sich die Unlust noch weiter vertiefen, weil die Erfolge dauerhaft ausbleiben. [/sws_blue_box]

Jedem Ziel sollte man sich daher mit kleinen Schritten nähern, die dabei erscheinenden Aufgaben sollten überschaubar und lösbar sein. Als Bonus kann der Trainer oder Lehrer eine leichtere Aufgabe dazwischen schieben, die einen schnellen Erfolg verspricht [sws_highlight hlcolor=”fbfac7″]und das Kind zusätzlich motiviert[/sws_highlight] . Die Ursache für die plötzliche Unlust kann manchmal sehr simpel sein: Oft ist es lediglich die tagtägliche mühevolle Übung oder Training, die den Wind aus den Segeln nimmt.

Um die Begeisterung wieder aufzuwecken, dürfen Eltern das Kind in solcher Situation nicht alleine lassen, sonst wird das Hobby gänzlich aufgegeben. Empfehlenswert sind hierfür die festen Übungszeiten mit dem Kind zu vereinbaren sowie auch die Länge der Übungseinheit, die nicht zu lang gewählt werden darf (10 bis 20 Minuten in der ersten Phase), festzusetzen.

Geduld und Motivation lohnen sich

Von einem Hobby, das Kindern regelmäßige Erfolge bringt, profitieren sie in ihrem späteren Leben. Dadurch wird unter anderem die [sws_highlight hlcolor=”fbfac7″]Persönlichkeitsentwicklung des Kindes[/sws_highlight]  positiv beeinflusst. Kinder, die regelmäßig Sport treiben und dabei über längere Zeit „am Ball bleiben“, stehen nicht nur physisch besser da, sondern haben auch bei ihrer psychischen Entwicklung bessere Karten, weil das Gehirn bei Bewegung besser durchblutet wird und dadurch um einiges mehr leisten kann. Sport aktiviert bestimmte Regionen des Gehirns und spezielle Gehirnzellen, die das Sprachzentrum und Arbeitsgedächtnis steuern.

Technik – Ballgefühl – Übung 1 – 11 – Justfootball Academy

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0ZLdWNqbUY2ZldFIiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

Bildquellen
Artikelbild:© panthermedia.net / Dmitriy Shironosov

Hobbys: Interesse des Kindes aufrechterhalten
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Erziehung

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück