Connect
To Top

Sango Meereskoralle – Der ideale Calcium & Magnesium Lieferant für die ganze Familie

Die Sango Meereskoralle ist in Japan beheimatet und gilt als das Geheimnis für langes Leben. Das aus den natürlich abgestorbenen Korallensegmenten gewonnene, weiße Pulver beinhaltet eine menschenähnliche Zusammensetzung an Mineralien und Spurenelementen. Darauf basiert die erstaunlich hohe Bioverfügbarkeit dieses veganen Nahrungsergänzungsmittels. Unserem Körper werden damit Kalzium und Magnesium in einem ausgewogenen Verhältnis auf gesunde Weise zugeführt.

Das Korallenpulver nimmt positiven Einfluss auf unseren Säure-Basen-Haushalt und hilft dem Körper bei der Entsäuerung in einer natürlichen Form. Zudem wirken sich die Inhaltsstoffe regenerierend auf unsere Knochen und Gelenke aus. Durch die Re-Mineralisierung der körpereigenen Vitalstoffe können Herz- und Kreislaufprobleme reduziert und vorgebeugt werden.

Das Zusammenspiel von Kalzium und Magnesium im 2:1 Verhältnis

In der Sango Meereskoralle wurden über 70 Spurenelemente nachgewiesen, die in der Zusammensetzung dem Mineralstoffhaushalt des Menschen sehr ähnlich sind. Dazu zählen unter anderem Eisen, Jod und Chrom. Doch der springende Punkt ist die, für den menschlichen Organismus maßgebende, Balance zwischen Magnesium und Kalzium. Stimmt dieses Verhältnis nicht, bleiben die gesundheitsfördernden Reaktionen aus.

Nur bei einem Anteil von 10 Prozent Magnesium zu 20 Prozent Calcium entwickeln die basischen Mineralstoffe ihre Höchstform. Dieses Verhältnis ist ausschlaggebend für die Aufnahmefähigkeit der Mineralien in unserem Organismus. Die wertvollen Spurenelemente sind im Sango Korallenpulver in ionisierter Form vorhanden und können daher, selbst bei Übersäuerung, aktiv vom Magen aufgenommen werden.

Die Mineralien werden durch die Verdauung fast vollständig aufgenommen und schnell resorbiert. Im Gegensatz zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln kommt es zu keinen negativen Auswirkungen durch Überschuss. Reste die über die Blutbahn nicht aufgenommen wurden, werden problemlos ausgeschieden. Sango Meereskorallen Kapseln eignen sich daher durch ihre hohe Bioverfügbarkeit besonders gut zum Auffüllen unseres Mineralstoffvorrats und gelt neben so bekannten Produkten wie dem OPC Traubenkernextrakt als das erste Mittel der Wahl!

Die Geschichte und Erforschung der Wunderkoralle

Okinawa | © panthermedia.net /leungchopan

Okinawa | © panthermedia.net /leungchopan

Japan zählt zu den Rekordhaltern in puncto hoher Lebenserwartung bei voller Gesundheit. Einer der Gründe liegt mit Sicherheit in der dort üblichen gesunden Ernährungsweise der heimischen Bevölkerung. Bis einem Forscher in den 50er Jahren Okinawa als die Insel der Hundertjährigen auffiel. Hier werden erstaunlich viele Menschen problemlos über hundert Jahre alt.

Er ging der Sache auf den Grund und stieß auf die außergewöhnliche basische Beschaffenheit des mineralstoffreichen Brunnenwassers in dieser Inselregion. Die Ursache liegt in den überdimensionalen Korallenriffen, aus denen die Okinawa Inseln bestehen. Der Forscher fand in den trockenen, leblosen Korallenbergen eine enorme Reichhaltigkeit an lebenswichtigen Spurenelementen.

In diversen Analysen kristallisierte sich bald, die dem Menschen ähnliche Zusammensetzung der Koralle heraus. Dieses unerschöpflich scheinende Mineralstofflager an abgestorbenen Korallenfossilien wird vom Regenwasser ausgespült und sickert in die Brunnen der Inselbewohner. Chronische Erkrankungen, Herzinfarkt oder Krebs sind in der Region um Okinawa eine absolute Rarität.

Die Nutzbarmachung unter Berücksichtigung des natürlichen Korallenwachstums

Bei der Sango Meereskoralle handelt es sich um eine seltene Korallenart die unter strengem Naturschutz steht. Dessen sind sich die Umweltbehörden Japans bewusst und das ausschließlich mechanische Einsammeln der Korallenfossilien wird von den Gesetzeshütern genauestens kontrolliert. Es ist auch gar nicht notwendig die noch lebende Korallenkultur zu zerstören, der Meeresboden ist voll mit den leblosen und bereits losgelösten Segmenten.

Die getrockneten weißen Fossilien werden zu feinem Pulver zermahlen, um die organische Korallenpower für andere Weltregionen nutzbar zu machen. So ist die Sango Meereskoralle in Kapselform mittlerweile auch in Deutschland erhältlich. Da das Pulver nur aus den natürlich abgestorbenen Korallenteilen gewonnen wird, ist das Präparat genauso hervorragend für Vegetarier und Veganer geeignet.

Bei Japan kommt uns natürlich sofort Fukushima in den Sinn, doch kann in dieser Beziehung definitiv Entwarnung gegeben werden. Erstens werden die Ernten regelmäßig auf Radioaktivität überprüft. Zweitens ist die geografische Entfernung sehr groß und die Meeresströmung nimmt genau die entgegengesetzte Richtung.

Mehrere Studien belegen positive Auswirkungen auf Knochenaufbau und allgemeine Gesundheit

Bereits seit über 40 Jahren steht die Sango Koralle im Mittelpunkt zahlreicher Studien. So wurde eindeutig belegt, dass die Inselbewohner Okinawas ihre Langlebigkeit dieser besonderen Meereskoralle verdanken. Das enthaltene ionisierte Kalzium ist wasserlöslich und wird daher besser absorbiert. Die Mineralstoffe gelangen somit unmittelbar in die Blutbahn. Ein Effekt, der mit normalem Calciumcarbonat nicht erzielt werden kann.

Des weiteren erkannte man die Nutzbarkeit als natürliches Biomaterial bei porösen und brüchigen Knochen zum Wiederaufbau. Die mit der menschlichen Knochenstruktur identische Beschaffenheit wird nicht als körperfremde Substanz abgestoßen. In jüngeren Studien wird sogar die Eignung bei Zahnimplantaten erprobt. Wobei sowohl die Regenerierung des Kieferknochens wie die Eignung als natürlicher Zahnersatz im Brennpunkt stehen.

Zudem wurde in den jüngsten Studien die Wirkung gegen Osteoporose bei Frauen nach den Wechseljahren erforscht. Wobei die Wirksamkeit der Sango Meereskoralle in Kombination mit Zeolith erfolgreich nachgewiesen wurde. In anderen Forschungen stellte man beruhigende Auswirkungen auf unsere Psyche fest. Sogar Angstzustände konnten erheblich gemindert werden.

Sango Meereskoralle – Der ideale Calcium & Magnesium Lieferant für die ganze Familie
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Dein Baby

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück