Connect
To Top

Sinnvolles Spielzeug für Kinder Teil 2

In dem ersten Teil zum Thema sinnvolles Kinderspielzeug ging es ja in erster Linie darum, dass man gerade im Internet beim Einkaufen aufpassen sollte, da dort durchaus auch minderwertiges Spielzeug angeboten wird.

Zum andern ging es aber auch darum, was überhaupt sinnvolles Spielzeug ausmacht und dass grundsätzlich die Musikinstrumente pädagogisch wertvoll sind. Kein einfaches Thema, da ja jeder die Sache anders sieht.

Spielzeug für Babys

Spielzeug für Babys

Bei dem Spielzeug für Babys gibt es ebenso wie bei den Großen auch sinnvolles und aber auch nutzloses – ja sogar schädliches für unsere Kinder. Ich bin zum Beispiel davon überzeugt, dass ein Kleinkind keine drei Spieluhren und dazu ein passendes Plastikmobile benötigt.

Generell finde ich Plastikspielzeug eher unangebracht, da zum einen das Plastik sich immer irgendwie billig anfühlt und zum anderen auch unsere Natur schädigt. Ich bin ja eher ein Verfechter von Holzspielzeugen.

Gerade in dem Alter der Kleinkinder gibt es dort sehr schöne und tolle Angebote.

Die Kreativität unseres Nachwuchses kann man zum Beispiel auch mit Bauklötzchen wunderbar fördern. Auch Ringspielzeuge und kleine Holztiere sind bei Babys äußerst beliebt und können stundenlang für eine Menge Spaß und Aufregung sorgen.

Es muss halt nicht immer alles Musik machen und blinken, damit das Kind es toll findet. Aber bei solch einem Spielzeug gehört es natürlich auch dazu, dass man sich als Eltern mit seinen Kindern beschäftigt. Gemeinsam spielen macht halt doch einfach am meisten Spaß.

Fabrikverkäufe und Outlet-Stores

Fabrikverkauf

Wie bei fast allem im Leben spielt auch bei dem Kauf von Kinderspielzeugen Geld eine nicht unwesentliche Rolle.

So sind gerade auch die Brettspiele von Markenherstellern unglaublich teuer geworden, wie ich finde.

Da lohnt es sich schon darüber nachzudenken entweder nach gebrauchten Sachen zu suchen oder diese Dinge auch über Outlet-Stores einzukaufen.

Jedoch muss ich dazu sagen, dass die richtigen Fabrikverkäufe meist nicht übers Internet stattfinden, sondern wirklich nur vor Ort. Dabei kann man seine Einkäufer dann aber auch gut mit anderen Dingen verbinden. Kinderklamotten lassen sich ebenfalls sehr günstig über Fabrikverkäufe ergattern und meist sind die verschiedenen Outlet-Stores dicht beieinander, sodass man wirklich von Laden zu Laden gehen kann.

Süßigkeiten günstig einkaufen.

Wer schon einmal einen Kindergeburtstag ausgerichtet hat weiß, dass auch Süßigkeiten richtig viel Geld kosten können.

Ist man jetzt also bereits auf der Suche nach schönem Kinderspielzeug und vielleicht den passenden Kinderklamotten für den nächsten Sommer, empfehle ich durchaus auch mal nach Süßigkeitenshops zugucken.

Beispielsweise gibt es auch einen Bahlsen Fabrikverkauf, wo man bezogen auf den normalen Preis im Laden sicherlich eine ganze Menge sparen dürfte.

Dabei ist die Ware in keinem Fall schlechter als die, die im Einzelhandel verkauft wird. Bei Klamotten ist es schon meist so, dass winzige Farb- oder Nahtfehler vorhanden sind.

Bei Nahrungsmitteln, was Süßigkeiten nun mal auch sind, gibt es so was in der Regel aber nicht. Die dort zuverkaufenden Schlemmerrein sind meist Überproduktionen, die der normale Einzelhandel einfach nicht mehr abnehmen konnte.

Fazit

Günstig einkaufen!

Meines Erachtens sind pädagogisch wertvolle Spielzeuge für jeden Geldbeutel zu haben.

Auch wie bereits oben erwähnt, kann man nicht nur Kinderspielzeuge günstig einkaufen, sondern auch Klamotten für Kinder sowie Süßigkeiten und andere schöne Sachen.

Die Aussage, dass man kein Geld für solche Dinge hat, lasse ich grundsätzlich immer nur zur Hälfte gelten. Natürlich gibt es Situationen im Leben, die einem wirklich nicht das Ermöglichen, was man seinem Kind Gutes tun möchte.

Solange man aber noch ein paar Euro im Monat zu Seite legen kann, ist es durchaus möglich, seine Kinder vernünftig zu kleiden und mit schönen Spielzeugen zu beschäftigen. Das Schlimmste, was man seinen Kindern übrigens antun kann, ist sie dauerhaft vor einem Fernseher zu parken.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Wie siehst Du das? Was sind in deinen Augen gute und wertvolle Spielzeuge für Kinder? Über jeden Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Birgit Reitz-Hofmann
Oben-Links: ©panthermedia.net Monkeybusiness Images
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Sonja Wietzel-Winker
Mitte-Links: ©panthermedia.net Leah-Anne Thompson
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Jenny Sturm

Sinnvolles Spielzeug für Kinder Teil 2
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück